Der neue Vorstand des Handball-Kreises Bielefeld-Herford für die nächsten drei Jahre: (von links) Rechtswart Manfred Peiler, Vorsitzender Thomas Boerscheper, Patrick Puls (Leiter Spieltechnik) und Finanzwart Heico Horn. Foto: Krückemeyer

Handball Scharfe Kritik am DHB

Thomas Boerscheper ist alter und neue Vorsitzender des Handball-Kreises Bielefeld-Herford. Den Kreistag nutzte er unter anderem, um scharfe Kritik am Deutschen Handballbund (DHB) zu üben.

Von Lars Krückemeyer

Fußball Eine Saisonhälfte voller Emotionen

Im fünften Jahr der Regionalliga-Zugehörigkeit ist den Fußballern des SV Rödinghausen die bislang beste Hinserie gelungen. Mit 30 Punkten wurden drei Zähler mehr als jemals zuvor geholt – Platz vier. Am Samstag beginnt für Trainer Enrico Maaßen und seine Mannschaft die Rückrunde mit der Partie bei Rot-Weiß Essen.

Von Klaus Münstermann

Fußball SC Batman will nach der Pause angreifen

Der SC Batman liegt auf dem achten Rang in der Fußball-Kreisliga B, Gruppe 1. Spielertrainer Serdat Berse möchte weiter nach oben und kündigt für die Pause mindestens drei Zugänge an.

Von Klaus Münstermann

Fußball Sergej Bartel verlängert beim VfL Holsen

Trainer Sergej Bartel bleibt eine weitere Saison des VfL Holsen. Er geht somit in sein fünftes Jahr beim Fußball-Landesligisten, der nach dem 7:0 gegen Bad Lippspringe den zweiten Platz belegt.

Handball TuS Spenge II gewinnt Landesliga-Derby

Spannung wollte im Derby der Handball-Landesliga zwischen der SG Bünde-Dünne und dem TuS Spenge II nicht aufkommen. Zu dominant agierte der Gast und verteidigte den zweiten Platz mit dem 32:26 (16:9)-Sieg.

Von Sven-Olaf Mayer

Fußball Müller trifft, flankt und fliegt

In seinem ersten Spiel von Beginn an für den SC Herford ist Ex-Profi Christian Müller zur tragischen Figur geworden. Beim 2:1 (2:1)-Sieg gegen TuS Hiltrup erzielte er den Ausgleich und bereitete den Siegtreffer vor, ehe er mit Gelb-Rot vom Platz flog.

Von Klaus Münstermann

Fußball Beste Hinrunde aller Zeiten perfekt

Dem SV Rödinghausen ist mit einem 2:1 beim Aufsteiger TV Herkenrath der achte Saisonsieg gelungen. Damit schließt die Mannschaft von Trainer Enrico Maaßen die Hinserie der Fußball-Regionalliga auf Platz vier mit 30 Punkten ab.

Von Klaus Münstermann

Eishockey HEV mit fünftem Sieg in Folge

Der Herforder EV hat das Verfolgerduell der Eishockey-Regionalliga gegen die EG Diez-Limburg nach einer 6:2-Führung mit 6:5 (2:1, 4:2, 0:2) gewonnen und holte den fünften Sieg in Folge.

Von Sven-Olaf Mayer

Basketball BBG ist bereit fürs Spitzenspiel

Die BBG Herford ist in der 1. Basketball-Regionalliga nicht aufzuhalten. Der Tabellenzweite gewann zum sechsten Mal in Folge und das deutlich mit 97:71 (33:19, 18:20, 27:15, 19:17) gegen den SV Hagen-Haspe.

Fußball Titelkandidaten unter sich

Topspiel-Wochenende in der Fußball-Westfalenliga: Bei den Spielen SC Herford gegen den TuS Hiltrup und Preußen Münster II gegen den SV Rödinghausen II sind die vier derzeitigen Titelkandidaten unter sich.

Von Lars Krückemeyer

Handball Ein kleines Spitzenspiel

Wenn der Neunte den Zweiten empfängt, ist das auf den ersten Blick kein Spitzenspiel. Doch weil die SG Bünde-Dünne drei- und der TuS Spenge II sechsmal in Folge gewonnen haben, kann das Derby der Handball-Landesliga am Samstag um 17.45 Uhr in der Halle des Bünder Markt-Gymnasiums durchaus so bezeichnet werden.

Handball HSG freut sich auf Isselhorst

Nach der ersten Niederlage gegen den TV Isselhorst tritt der CVJM Rödinghausen in der Handball-Verbandsliga beim TV Emsdetten II an. Die HSG Spradow kann nach 9:1-Punkten und drei Siegen in Folge entspannt zum CVJM-Bezwinger fahren.

Fußball Beste Hinrunde der Vereinsgeschichte ist möglich

Der SV Rödinghausen peilt zum Abschluss der Hinserie in der Fußball-Regionalliga beim Schlusslicht TV Herkenrath den achten Saisonsieg an. Schon ein Punkt würde reichen, um mit dann 28 Zählern die erfolgreichste erste Saisonhälfte der Vereinsgeschichte zu feiern.

Von Klaus Münstermann

Fußball TV Elverdissen spielt um den Aufstieg

Der TV Elverdissen steht in der Fußball-Kreisliga B, Gruppe 1, oben: Mit 30 Punkten aus 13 Spielen ist die Mannschaft punktgleich mit dem VfL Mennighüffen II, nur ein Treffer in der Tordifferenz trennt die beiden Teams.

Von Lukas Brekenkamp

Handball Erste Niederlage ist für den CVJM kein Drama

Nach sechs Siegen hat es den CVJM Rödinghausen in der Handball-Verbandsliga gegen Isselhorst zum ersten Mal erwischt. Nachbar HSG Spradow kann dagegen nach dem 34:29 gegen Lit Tribe II selbstbewusst zum CVJM-Bezwinger Isselhorst fahren.