Dem Voltigierer aus Steinhagen fehlt zum Titel ein Zehntel-Punkt EM-Silber für Jannis Drewell

Steinhagen (bec). Verhaltener Auftakt, fulminante Aufholjagd: Jannis Drewell ist am Sonntag in Ebreichshof/Österreich Vize-Europameister im Voltigieren geworden. Der 26-jährige Titelverteidiger aus Steinhagen musste sich am Ende seinem deutschen Team-Kollegen Erik Oese knapp geschlagen geben.

Ausdrucksstark: Jannis Drewell hat nach seiner Verletzungspause bei der Voltigier-EM an alte Erfolge angeknüpft, auch wenn die Titelverteidigung am Ende knapp scheiterte.
Ausdrucksstark: Jannis Drewell hat nach seiner Verletzungspause bei der Voltigier-EM an alte Erfolge angeknüpft, auch wenn die Titelverteidigung am Ende knapp scheiterte. Foto: Michael Graf

Am Ende trennte die beiden Voltigierer ein Zehntel-Punkt in der Gesamtwertung. Dabei war das Championat für Drewell nicht optimal gestartet. Auf dem Rücken seines Pferdes Diabolus und an der Longe geführt von seiner Mutter Simone wurde er in der Pflicht am Mittwoch nur Sechster; bei der ersten Kür am Freitag belegte er gar nur Platz neun.

Kopf-an-Kopf-Rennen

Doch das genügte, um sich für die zweite Runde zu qualifizieren. Und hier drehte der Reiter des PSV Steinhagen-Brockhagen-Hollen dann richtig auf. Bei der Technik-Prüfung am Samstag dominierte er die Konkurrenz und lieferte die beste Darbietung. Im großen Finale, der zweiten Kür gestern im Pferdesportpark Magna Racino, lieferten sich Drewell und sein Kontrahent Oese aus Radebeul dann endgültig ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Am Ende wurde der Steinhagener hier wie auch in der Gesamtwertung zweiter.

Auch wenn es mit der Titelverteidigung nicht geklappt hat, so bestätigte sich im Wettkampf doch die Zuversicht, mit der der junge Steinhagener nach Österreich aufgebrochen war – trotz einer frisch überwundenen Miniskusverletzung und der daraus resultierenden langen Wettkampfpause. Noch die Teilnahme am CHIO in Aachen im Juli hatte Drewell absagen musste.

Direkt aufs Treppchen

Wenn er nun Silber mit nach Hause bringt, hat er einen Medaillen-Satz komplett: Da ist die Goldmedaille der Europameisterschaft, die er 2015 gewann, und die Bronze-Medaille, die er sich voriges Jahr bei der WM sicherte.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.