Reiten: Holter Mannschaft auf Platz 3 beim Vierkampf Ein schönes Bild

Schloß Holte-Stukenbrock (WB). Bei der Kreismeisterschaft im Vierkampf für Junioren hat die Mannschaft des ZRFV Schloß Holte den dritten Platz belegt.

Anna Brechmann, Johanna Fromme, Johanna Henrichs und Lea Antonia Henrichs (von links, zu Pferd), mit Mannschaftsführerin Johanna Wiggermann (Mitte).
Anna Brechmann, Johanna Fromme, Johanna Henrichs und Lea Antonia Henrichs (von links, zu Pferd), mit Mannschaftsführerin Johanna Wiggermann (Mitte). Foto: Thomas Henrichs

Der Wettbewerb wurde auf der Anlage der ZRFV Harsewinkel ausgetragen. Der Vierkampf besteht aus den Disziplinen Laufen, Schwimmen, Dressurprüfung sowie Springprüfung der Klasse E. Die Disziplinen Laufen und Schwimmen wurden am Mittwoch ausgetragen und die Disziplinen zu Pferde am vergangenen Sonntag.

Die jungen Reiterinnen mussten drei Kilometer laufen, 50 Meter schwimmen, eine E-Dressurprüfung gemeinsam reiten und ein E-Stil-Springen absolvieren. Anna Brechmann, Lea Antonia Henrichs, Johanna Henrichs und Johanna Fromme waren als Mannschaft in der E-Dressur sogar die besten, also Platz 1.

»Es war ein richtig schönes Bild«, berichtet Trainerin Nicole Fromme: Lea Antonina mit Golden Moment vorne, dann Johanna Henrichs mit Darlino und Johanna Fromme auf Aiko, sowie Anna Brechmann auf Cleo. Die vier Reiterinnen ritten mit ihren Pferden eine schöne Dressurprüfung, die dann auch mit entsprechend sehr guten Noten belohnt wurde. Bei der E-Dressurprüfung wurde Anna Brechmann (Wertnote 8,0) in der Einzelwertung zweite und Johanna Fromme mit einer Wertnote von 7,8 wurde fünfte. Johanna Fromme konnte sich in der Disziplin Laufen auf Platz 2 laufen. Beim E-Stil-Springen erreichte Johanna Henrichs den sechsten Platz (Wertnote 7,4).

In der Gesamtwertung aller Teilnehmer kam Lea Antonia Henrichs auf Platz 5, Johanna Fromme auf Platz 15 und Anna Brechmann auf Platz 16. Alle vier Teilnehmerinnen wurden aufgrund der guten Leistungen zu einem Vorbereitungslehrgang für die Westfälische Vierkampf-Meisterschaft eingeladen. Dort entscheidet sich dann, wer ins Team für den Vierkampf kommt. Da müssen sie dann Prüfungen der Klasse A reiten, also eine Schwierigkeitsstufe höher als Klasse E.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.