Fußball-Oberligist in Kontakt mit Torhüter – Lars Beuckmann sagt aus den USA zu Fährt »Balkankatze« Mandic für den FCG die Krallen aus?

Gütersloh (WB). In der Fußball-Oberliga Westfalen steht der  FC Gütersloh möglicherweise vor dem Transfer eines erfahrene Akteurs aus der 4. Liga. Milos Mandic, der zwischen 2008 und 2012 als Torhüter des SC Verl bereits in Ostwestfalen aktiv gewesen ist, würde Nord-Regionalligist Schwarz-Weiß Rehden in Richtung Heidewald verlassen.

Von Christian Bröder
Guter Greifer: Ex-Verler Milos Mandic, Beiname »Balkankatze«, steht in Kontakt mit dem FC Gütersloh.
Guter Greifer: Ex-Verler Milos Mandic, Beiname »Balkankatze«, steht in Kontakt mit dem FC Gütersloh. Foto: Wolfgang Wotke

Vorstand arbeitet an der Verwirklichung des Transfers

»Ja, wir sind in positiven Gesprächen. Ich habe mich entschieden, meinen Lebensmittelpunkt nach Gütersloh zu verlegen«, erklärt der 32-Jährige, dessen Freundin dort lebt.

Voraussetzung für ein Engagement: Die Verpflichtung des Montenegriners sollte ein Jobangebot beinhalten, an dessen Verwirklichung die Verantwortlichen um Vorstandsmitglied Hans-Hermann Kirschner gerade arbeiten.

"

Sicher ist die Regionalliga noch etwas anspruchsvoller, aber Gütersloh ist reizvoll. Der neue Vorstand zeugt von solider Arbeitsweise.

Milos Mandic

"

Das Prinzip »Arbeit und Fußball« ist Mandic gewohnt. Aktuell ist der gelernte Versicherungskaumann im kaufmännischen Bereich eines großen Honig-Importeurs aus Bremen tätig. Nebenbei hat er für Rehden die Bälle pariert. »Sicher ist die Regionalliga noch etwas anspruchsvoller, aber Gütersloh ist reizvoll. Der neue Vorstand zeugt von solider Arbeitsweise und das Konzept mit der Sicherung für drei Spielzeiten könnte einen Schub geben«, so Mandic.

Auch Kai-Bastian Evers stand in Kontakt mit dem FC Gütersloh

Mit Trainer Famit Vata sowie »Co« Marc Hunt hat er schon gesprochen, sich zudem ein Training angeschaut. Klappt alles, könnte die »Balkankatze«, den Beinamen trägt Mandic aus seiner Verler Zeit, bald im Heidewald die Krallen ausfahren.

Mit Ex-Rödinghauser Kai-Bastian Evers (27) hat der FCG, dem Lars Beuckmann aus den USA für eine weitere Spielzeit zugesagt hat, Kontakt zu einem weiteren Rehdener gehabt.

Den ganzen Artikel lesen Sie in der Wochenend-Ausgabe im WESTFALEN-BLATT, Lokalsport Gütersloh.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.