Profiboxer Jack Culcay (links) ist am 10. März beim vom Boxclub Gütersloh veranstalteten Gala-Abend in der Stadthalle Stargast gewesen. Jetzt findet in Dalkestadt wieder ein Faustkampf-Event statt, diesmal die ersten Masterskämpfe bundesweit. Foto: Wolfgang Wotke

Boxen Und wieder fliegen die Fäuste

Ring frei! Nachdem der Gütersloher Boxclub am 10. März bei einer Gala mit »Golden Jack« Culcay und TV-Live-Übertragung durch Sky als Ausrichter eines großen Events geglänzt hat, rüsten sich Vereinspräsident Horst-Peter Strickrodt und seine Helfer für das nächste »Gefecht«.

Von Jens Dünhölter

Rettungsschwimmen Kreis Gütersloh stellt halben WM-Kader

Am Donnerstag wird die Nationalmannschaft der Rettungsschwimmer im australischen Adelaide ankommen. Dort laufen ab dem 20. November die Weltmeisterschaften. Der Kreis Gütersloh stellt mit sechs Athleten aus heimischen Vereinen 50 Prozent des deutschen WM-Aufgebotes.

Fußball »Spvg. ist besser besetzt als im Vorjahr«

Fußball-Bezirksligist Spvg. Steinhagen bleibt nach dem souveränen 4:0 gegen SC Bielefeld Spitzenreiter Schloß Holte auf den Fersen. Interessierter Zuschauer am Cronsbach war Jörg Böhme.

Von Stephan Arend und Paul Huxohl

Fußball WM startet gegen Nordkorea

Anpfiff! Am Dienstag ist die Fußball-Weltmeisterschaft der U17-Juniorinnen in Uruguay eröffnet worden, bei der am Mittwochabend die deutsche Nationalmannschaft einsteigt. Gleich vier Spielerinnen des FSV Gütersloh zählen zum Kader.

Fußball Traum vom Länderspiel für Kuba in der Schwebe

Eigentlich läuft es optimal für Onel Hernández. Der im Kreis Gütersloh aufgewachsene 25-Jährige steht mit Norwich City an der Tabellenspitze der 2. englischen Liga.

Von Christian Bröder

Reiten Konzept geht auf

Die Turniersaison der Pferdesportler aus dem Kreis Gütersloh ist am Sonntag in Mastholte zu Ende gegangen. Der Zucht-, Reit - und Fahrverein aus dem Südkreis hatte an drei Tagen ländlichen Spitzensport mit Nachwuchsprüfungen gepaart.

Fußball Unersättlich auf Torejagd

Der Spitzenreiter der Fußball-Kreisliga B Gütersloh ist weiter ungeschlagen: Die Reserve des VfB Schloß Holte gewinnt gegen Preußen Verl.

Von Carina Teckentrup

Handball In der Schluss-Sekunde verloren

Das letzte Tor mit der Schluss-Sirene für Spradow hätte es nicht gebraucht. Meinten zumindest die Spieler des TV Isselhorst. Zwar hatte es keinen Einfluss auf den klaren 31:20-Erfolg des Handball-Verbandsligisten, dennoch wurde dadurch etwas verloren.

Von Dirk Heidemann

Fußball Noch nicht auskuriert

Der VfB Schloß Holte hat die Niederlage in der Vorwoche verdaut: Gegen den FC Augustdorf gewinnt das Team von Trainer Stefan Studtrucker in einer spannenden Partie mit 2:1 (0:0).

Von Carina Teckentrup

Handball 29:27 – und keiner weiß, warum

Fragende Gesichter, Kopfschütteln. Spieler, Trainer, 350 Zuschauer – keiner weiß so wirklich, weshalb SF Loxten nach 23:25-Rückstand gegen SuS Oberaden in der Handball-Oberliga noch 29:27 gewonnen hat.

Von Sören Voss

Handball Abwehr kann auch Spaß machen

Handball-Verbandsligist Spvg. Steinhagen jubelt: Die Fußparade von Hannes Köhne in letzter Sekunde hat beim 23:22 (13:11) gegen HSG Porta eine starke Teamleistung mit zwei Punkten veredelt.

Fußball Erst erlöst – dann bestraft

Fußball-Landesligist SC Peckeloh hat seine Negativ-Serie beendet. Doch trotz starker Leistung und eines späten Doppelpacks reichte es nur zu einem 2:2 gegen SuS Bad Westernkotten. Der SCP rutschte somit sogar auf den drittletzten Platz ab.

Von Gunnar Feicht

Fußball Herrmann patzt und trifft

Fußball-Bezirksligist Spvg. Steinhagen bleibt im heimischen Cronsbachstadion eine Macht und ungeschlagen. Beim 4:0 gegen SC Bielefeld verpasste der Rangdritte einen Kantersieg.

Von Stephan Arend

Fußball Taktische Meisterleistung unbelohnt

Trotz einer taktischen Meisterleistung von Trainer Dennis Brinkmann und einer Vielzahl an guten Tormöglichkeiten hat ein dieser Form sicherlich nicht zu den Abstiegskandidaten der Fußball-Oberliga Westfalen zählende FC Gütersloh mit 0:3 (0:1) gegen die U23 des FC Schalke 04 verloren.

Von Dirk Heidemann

Fußball Chancenwucher nicht bestraft

Am letzten Hinrundenspieltag der Fußball-Regionalliga hat der SC Wiedenbrück den potenziellen Abstiegsplatz 15 verlassen und sich zwei Zähler Vorsprung auf die gefährdete Zone verschafft. »Netter Nebeneffekt«, sagt Trainer Björn Mehnert nach dem 3:1 (1:0) beim SV Lippstadt.

Von Dirk Heidemann