Beachhandball-Cup in Bockhorst: Unter mehr als 60 Teams herrscht an drei Tagen tolle Stimmung
Auch die schnellste Schubkarre punktet

Versmold-Bockhorst (WB/nico). Trotz des durchwachsenen Wetters darf die HSG Bockhorst/Dissen den 15. Sparkassen Beachhandball-Cup als vollen Erfolg verbuchen. Neben mehr als 60 Handballteams aus der Region haben auch drei Fußballteams ihren Platz im Turnierkalender gefunden.

Dienstag, 09.07.2019, 00:30 Uhr aktualisiert: 09.07.2019, 02:00 Uhr
Auch wenn einige die Regenschirme aufspannen: Bei Spvg. Hesselteich II herrscht nach einem Treffer beste Stimmung. Foto: Nico Seifert

Beachhandball-Cup in Bockhorst

1/31
  • Beachhandball-Cup in Bockhorst
Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert
  • Foto: Nico Seifert

»Wir sind sehr zufrieden mit dem Ablauf des Turniers. Es gab keinerlei Verletzungen, das Organisations- und Helferteam hat sich ein großes Dankeschön verdient«, resümierte Axel Schneider mit dem Blick auf 50 bis 60 Ehrenamtliche, die an den drei Tagen mit angepackt hatten.

Weil alle gemeldeten Teams antraten, war auch das Wettertief während des zweiten Juxturniers am Samstagabend kein Anlass, um die ausgelassene und stimmungsvolle Atmosphäre zu trüben. »Auch zwischen den Teams lief es dieses Jahr besonders fair ab«, betonte Schneider. Bei den Juxturnieren mit gemixten Teams siegten Freitag Abend Metallbau Bäcker und Samstag »Die Dorfkinder«.

Neben ihren Torerfolgen konnten die Mannschaften am Freitag auch in zwei Sonderwertung punkten: beim Schubkarrenlauf vor jeder Partie und beim Schätzen des Gewichts eines dreieinhalb Kilogramm schweren Präsentkorbs. Mit Mannschaften aus dem Münsterland haben die Turniere inzwischen ein beachtliches Einzugsgebiet – an der Bockhorster Schule fühlen sich die Handballer wohl.

Die wichtigsten Resultate

Weibliche A-Jugend: 1. Union 92 Halle, 2. JSG BoDi-Versmold, 3. Spvg Steinhagen. Männliche B-Jugend: 1. JSG BoDiVer I, 2. HSG Union Halle; 3. JSG BoDiVer II. Weibliche B-Jugend: 1. JSG Werther/Borgholzhausen I, 2. JSG Werther/Borgholzhausen II, 3. JSG Hesselteich/Loxten I. Männliche C-Jugend: 1. JSG BoDi-Versmold. Weibliche C-Jugend: 1. Union 92 Halle. Gemischte D-Jugend: 1. TuS Brockhagen, 2. JSG BoDiVersmold, 3. SV Spexard. Gemischte E-Jugend: 1. JSG BoDi-Versmold II. Minis: 1. JSG BoDi-Versmold. Frauen: 1. TuS Borgholzhausen, 2. TG Hörste, 3. HSG Bockhorst/Dissen II. Männer: 1. JSG Hesselteich/Loxten männliche A-Jugend, 2. HSG Bockhorst/Dissen 1, 3. Spvg Hesselteich II. Jux-Turnier Beach am Freitagabend: 1. Metallbau Bäcker, 2. Rolf Nagel GmbH, 3. Steffi Grafs Sandkatzen. Jux-Turnier Beach am Samstag: 1. Die Dorfkinder, 2. Alkohooligans, 3. Hot Bandidos.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6762661?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352973%2F4029443%2F
Neuhaus glaubt an „mächtig Stimmung“
Uwe Neuhaus (links, mit Assistent Peter Nemeth) setzt auf die Hilfe der Fans. Foto: Starke
Nachrichten-Ticker