Fußball: Spvg. Steinhagen besetzt die Abteilungsspitze mit bekannten Eigengewächsen
Nestmann und Palmas bauen auf Teamarbeit

Steinhagen (WB/guf). Nach den sportlichen Erfolgen mit Landesliga-Aufstieg der Männer und den Kreisliga-Titeln für Frauen und A-Junioren hat die Fußballabteilung der Spvg. Steinhagen auch organisatorisch ein wichtiges Ziel erreicht: Am Donnerstagabend wurden Oliver Nestmann (1. Fußball-Obmann) und Sandro Palmas (2. Obmann) neu an die Spitze der Spvg.-Sparte gewählt. Zuvor hatte Andreas Wessels, der Vorsitzende des Gesamtvereins, dieses Amt monatelang in Personalunion zusätzlich bekleiden müssen.

Samstag, 08.06.2019, 00:03 Uhr aktualisiert: 08.06.2019, 02:00 Uhr
Sie teilen sich künftig die Aufgaben an der Spitze der Spvg.-Fußballabteilung (von links): Sandro Palmas, Oliver Nestmann und Oliver Erdmann. Foto: WB

»Wir wollen eine enge Verzahnung der Arbeit – sowohl mit Olli Erdmann als langjährigem Leiter der Jugendabteilung als auch mit den Sportlichen Leitern der Seniorenteams.« Oliver Nestmann (38) setzt auf gute Zusammenarbeit mit Evran Cinar (erste Mannschaft), Thomas Leidecker (Zweite) und Maria Semsch (Damen).

Der langjährige Torwart der ersten Mannschaft, seit 2007 im Verein, ist ebenso wie Spvg.-Urgestein Sandro Palmas für die Ü32 selbst am Ball. Nachdem er kürzlich ein berufsbegleitendes Studium zum Fachwirt für Versicherungen und Finanzen abgeschlossen hat, engagiert sich Nestmann jetzt mit seinen Mitstreitern dafür, dass die Spvg.-Fußballer ihre nächsten Ziele erreichen: »Wir wollen die Erste wieder in der Landesliga etablieren, mittelfristig auch im vorderen Bereich. Das Damenteam und die A-Jugend sollen den Bezirksliga-Aufstieg schaffen und sich dort stabilisieren. Die Zweite soll bis 2021 so weit sein, dass sie um den A-Liga-Aufstieg mitspricht.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6674166?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352973%2F4029442%2F
Coronavirus-Newsblog: Die aktuellen Zahlen aus OWL: 15 neue Todesfälle - Länderübergreifende Demo gegen Corona-Maßnahmen - 13 Millionen Infektionen in den USA
 Die Pandemie und ihre Folgen für Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und die Welt : Coronavirus-Newsblog: Die aktuellen Zahlen aus OWL: 15 neue Todesf...
Nachrichten-Ticker