Hotel Klosterpforte veranstaltet erstmals Golfturnier – Anreiz: »Hole in One« wird mit neuem Auto belohnt Putten mit Bruchhagen, Stratos und Stein

Marienfeld (WB). Die erste große Golf-Veranstaltung der Hotel Residence Klosterpforte startet am Samstag, 2. Juni, auf dem Golfplatz in Marienfeld. Bei dem 18-Loch-Einladungs-Turnier heißt es ab 10.30 Uhr Driven, Chippen und Putten. Das Beste: Als »Hole in One«-Preis winkt ein nagelneuer Audi Q2 Sport 1.4 TFSI im Wert von 38.175 Euro. Dazu gibt es eine Abendveranstaltung mit kulinarischen Highlights sowie einer Afterparty. Namhafte Promi-Golfer haben sich bereits angemeldet.

Vorfreude auf das Turnier. Von links: Christopher Schemmink (Hoteldirektor), Daniel Fernandez (Autohaus Mense), Birgit Niemann (Autohaus Mense), Sarah Dörmann (Turnierleitung), Reinhold Frie (Inhaber Hotel Klosterpforte) und Paul Curzon (Turnierleitung).
Vorfreude auf das Turnier. Von links: Christopher Schemmink (Hoteldirektor), Daniel Fernandez (Autohaus Mense), Birgit Niemann (Autohaus Mense), Sarah Dörmann (Turnierleitung), Reinhold Frie (Inhaber Hotel Klosterpforte) und Paul Curzon (Turnierleitung).

Das Konzept überzeugt. Hoteldirektor Christopher Schemmink: »Wir wollten ein Turnier schaffen, dass sich an Golfgäste, Geschäftspartnern, deren Kunden als auch den Partnern dieses Events richtet. Das ist uns auch gelungen.« Erstmalig biete sich nämlich die Chance, im Rahmen eines 18-Loch-Wettbewerbes, das eigene Handicap zu verbessern. »Natürlich steckt auch die Idee dahinter, neue Geschäftskontakte zu knüpfen.«

Für interessierte Nichtgolfer werden am Nachmittag ein Schnupperkurs oder Wellnessprogramme angeboten. Für auswärtige Gäste gebe es spezielle Angebote und Arrangements zur Übernachtung. »Wir haben eigentlich an alles gedacht, damit dieser Tag ein großer Erfolg wird.« Premiumpartner ist das Autohaus Mense in Gütersloh.

Der Fokus, so Schemmink, liege neben dem Golf auch auf der hochwertigen Abendveranstaltung mit kulinarischen Höhepunkten. Kochstationen sollen die Teilnehmer verwöhnen. Die Küchenchefs der Hotel Residence Klosterpforte servieren besondere Spezialitäten. In der Alten Abtei legt dann am Abend ein bekannter Discjockey auf.

Heribert Bruchhagen, Ex-Vorstandsvorsitzender des Bundesligisten Hamburger SV und selbst begeisterter Golfer, hat sich bereits angemeldet. Dazu kommen sportliche Größen wie der ehemalige Nationaltorwart Uli Stein, Bundesligatrainer Peter Neururer sowie der Co-Trainer der griechischen Nationalmannschaft, Thomas Stratos. Außerdem schlagen noch Überraschungsgäste ab.

Ein Turnierschuttle zwischen Hotel und Golfplatz wird eingerichtet. Anmeldungen und Infos bis zum 28. Mai im Internet unter masters@klosterpforte.de.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.