Handball-Landesligist: Ehemaliger Spielmacher der Rothosen wird Trainer
TG Hörste: Baier übernimmt zur neuen Saison

Halle-Hörste . Ein echtes Eigengewächs wird neuer Trainer bei Männerhandball-Landesligist TG Hörste: Matthias Baier (37) wird das Amt mit Beginn der nächsten Saison übernehmen.

Dienstag, 07.01.2020, 16:53 Uhr aktualisiert: 07.01.2020, 16:56 Uhr
Bereits im Frühjahr 2016 hat Matthias Baier die Hörster „Erste“ als Interimscoach im Verbandsliga-Abstiegskampf betreut. Im Sommer übernimmt er dauerhaft die Verantwortung. Foto: Sören Voss

In einer Pressemitteilung der TGH heißt es: „Nachdem klar war, dass es einen neuen Trainer für die erste Mannschaft geben wird, war ‚Matze‘ Baier für die Mannschaft und den Vorstand der Wunschkandidat.“ Er war viele Jahre Spielmacher der ersten Mannschaft und hat danach als Jugendtrainer die meisten Spieler der jetzigen „Ersten“ als Handballer geformt. Außerdem gehörte er zum Trainerteam, das die Mannschaft vor vier Jahren übergangsweise in der Verbandsliga betreute.

Baier gilt als absoluter Handballfachmann, der Mannschaft, Verein und Umfeld hervorragend kennt. Der Vorstand ist überzeugt, „dass mit ihm die erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre fortgeführt wird“. Matthias Baier: „Ich bin sehr gespannt auf die attraktive Aufgabe mit einer tollen Mannschaft. Wir wollen schnellen und schönen Handball spielen, der allen viel Spaß machen soll.”

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7176895?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2447933%2F2352973%2F2514637%2F
Teil-Lockdown wird bis in den Januar verlängert
Zusammengestellte Stühle stehen vor einem gastronomischen Betrieb in Potsdam.
Nachrichten-Ticker