DSC Arminia Bielefeld     

Samir Arabi

So reagiert Arminia auf die Super-League-Pläne Arabi: „Schädlich für den Fußball“

Bielefeld -

Arminia Bielefeld kann sich für die Pläne einer Super League nicht erwärmen – im Gegenteil. „Was das Höher, Schneller, Weiter, Größer angeht, haben wir uns als Klub häufig genug kritisch geäußert“, sagte Sport-Geschäftsführer Samir Arabi am Montag.

Von Dirk Schuster

Trainer Kramer vor dem Spiel des DSC Arminia Bielefeld gegen den wahrscheinlichen Absteiger Schalke 04 „Wir tun gut daran, demütig zu sein“

Bielefeld (dpa) -

Der mögliche Abstieg von Gegner FC Schalke 04 im Bundesliga-Spiel am Dienstag (20.30 Uhr/Sky) beeinflusst Arminia Bielefeld nach Aussage von Trainer Frank Kramer „nullkommanull“.

Fußballverbände in NRW ziehen Konsequenz aus den coronabedingten Einschränkungen Saison von der Oberliga abwärts abgesagt

Duisburg/Gütersloh (dpa/WB/in) -

Die Saison 2020/21 wird in sämtlichen Fußball-Ligen in Nordrhein-Westfalen von der Oberliga an abwärts abgebrochen. Die bisherigen Spielergebnisse werden annulliert.

Gelsenkirchen droht am Dienstag auf der Alm der Abstieg Gibt Arminia Schalke den Rest?

Freiburg/Gelsenkirchen (WB) -

Ende statt Wende. Auch das letzte Fünkchen Hoffnung des FC Schalke 04 auf eine mögliche Aufholjagd im Saisonendspurt dürfte am Samstag erloschen sein. Mit dem auch in der Höhe verdienten 0:4 (0:2) beim SC Freiburg kassierten die Königsblauen ihre 20. Saisonniederlage.

SC Paderborn 07     

Nach Steffen Baumgart verlässt der nächste Trainer den Fußball-Zweitligisten SC Paderborn 07 Auch Scherning geht

Paderborn -

Erst Steffen Baumgart, jetzt Daniel Scherning: Auch der Co-Trainer verlässt den Fußball-Zweitlligisten SC Paderborn 07.

Fußball-Zweitligist verpflichtet Stürmer für die kommende Saison John Iredale wechselt zum SC Paderborn 07

Paderborn (WB) -

Robust, schnell, torgefährlich - diese Qualitäten bringt John Iredale mit, der zur Saison 2021/2022 vom Regionalligisten VfL Wolfsburg II an die Pader wechselt.

Das Paderborner Problem ist auch beim 0:0 in Braunschweig die mangelnde Chancenverwertung Kein Grund zum Glücklichsein

Paderborn (WB) -

Der Klassenerhalt ist nicht mehr in Gefahr, aber das bedeutet nicht, dass sich Steffen Baumgart zurücklehnt. Das 0:0 am Freitagabend bei Eintracht Braunschweig wirkte beim Trainer des SC Paderborn nach. Der 49. Geburtstag seiner Frau Katja am Sonntag sorgte da nur kurz für Ablenkung.

Von Peter Klute

Paderborner Trainer im Aktuellen Sportstudio Steffen Baumgart trifft zweimal an der Torwand

Paderborn -

Am Ende kam dann doch der Fußballer in ihm durch. Seinen zweiten Treffer an der Torwand feierte Steffen Baumgart mit geballter Faust. So oft hatte er noch nie getroffen.

Kreis Paderborn     

FLVW-Präsident Walaschewski: „Uns ist das vielzitierte Ende mit Schrecken weitaus lieber“ NRW-Fußball: Abbruch und Annullierung in allen Ligen

Paderborn/Kamen (dpa/WB) -

Die Saison in sämtlichen Fußball-Ligen in Nordrhein-Westfalen von der Oberliga an abwärts wird abgebrochen und annulliert. Das gaben am Montag zeitgleich die drei NRW-Verbände, der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW), der Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) und der Fußballverband Niederrhein (FVN), bekannt.

Fabienne Müller-Lütkemeier holt mit Valencia und Valesco Platz eins und zwei beim Dressur-Festival in Delbrück Doppelter Spaß im Viereck

Delbrück -

Fabienne Müller-Lütkemeier (31) heißt die überlegene Siegerin des Profi-Dressurturniers, das der Reit- und Fahrverein Graf Sporck Delbrück auf seiner Vereinsanlage durchgeführt hat. Höhepunkt der drei sehenswerten Tage war die international besetzte Dressurprüfung der Klasse S*** am Sonntagnachmittag. Die einstige Mannschaftswelt- und -europameisterin vom RFV Paderborn belegte in der Intermédiaire II mit den beiden zehnjährigen Vitalis-Nachkommen Valencia (73.991 Prozent) und Valesco (72.281 Prozent) die Plätze eins und zwei.

Von Julia Pongratz

Sportlerehrung: 110 Kinder und Jugendliche sowie 140 Erwachsene für ihre Leistungen in 2020 von der Stadt gewürdigt Auszeichnung per Post

Paderborn -

Diesmal ist alles anders. Die Sportlerehrung der Stadt Paderborn hat coronabedingt nicht wie ursprünglich geplant am 15. Januar im Rathaus stattfinden können. Aus diesem Grund wurde die Auszeichnung der Sportler/innen auf den 18. April in die Benteler-Arena verschoben. Auch dieser Termin fiel der Pandemie zum Opfer. Bürgermeister Michael Dreier möchte dennoch die Leistungen angemessen würdigen und verschickte daher am Freitag nun für jeden persönlich die Auszeichnung per Post. Für ihre Leistungen in 2019 wurden 110 Kinder- und Jugendliche sowie 140 Erwachsene geehrt.

Baseball: Untouchables-Talente Darrion Richards, Luca Schwarz und Jan Luca Vogt mit U15-Nationalteam unterwegs Der karibische Traum

Paderborn -

Intensive Trainingseinheiten am Strand, unter karibischer Sonne genauso wie im Regen, dazu insgesamt zwölf Testspiele als wesentlicher Bestandteil der internationalen Ausbildung: Der Baseball-Trip der deutschen U15-Nationalmannschaft in die Dominikanische Republik war eine schweißtreibende und fordernde Angelegenheit – und ein großartiges Erlebnis dazu. Auch Darrion Richards, Luca Schwarz und Jan Luca Vogt (alle Jahrgang 2006) aus dem Talentschuppen der Untouchables Paderborn genossen die harte Schule und das exotische Flair.

Uni Baskets     

Der Guard der Uni Baskets Paderborn ist mit der Tochter des scheidenden SCP-Trainers zusammen Buck bleibt – mit Baumgarts Segen

Paderborn -

Steffen Baumgart wird den SC Paderborn 07 bekanntlich nach dieser Saison verlassen. Seine Tochter Emilia dürfte aber trotzdem weiterhin häufig in Paderborn anzutreffen sein. Dann jedoch, sofern es das Coronavirus erlaubt, seltener in der Benteler-Arena als im Sportzentrum Maspernplatz, denn die 20-Jährige und Badu Buck, Pointguard der Uni Baskets, sind seit einigen Monaten ein Paar.

Von Elmar Neumann

Die Uni Baskets verabschieden sich mit einer 75:85-Heimniederlage gegen die Nürnberg Falcons aus der Saison Der finale Kraftakt bleibt unbelohnt

Paderborn -

In den letzten drei Minuten dieser ganz speziellen Saison waren die Uni Baskets dann tatsächlich nur zu sechst. Zu Beginn der abschließenden Partie gegen die Nürnberg Falcons standen Headcoach Steven Esterkamp ohnehin nur noch acht einsatzfähige Akteure zur Verfügung, dann humpelte Daniel Mixich gen Ende des dritten Viertels abermals verletzt in Richtung Bank, ehe Barret Benson dort etwas später nach dem fünften Foul Platz nehmen musste.

Von Elmar Neumann

Uni Baskets verlieren ihr letztes Spiel gegen Nürnberg mit 75:85 – Mixich erneut verletzt „Endlich ist die Saison vorbei“

Paderborn -

Die seit Wochen extrem ersatzgeschwächten Uni Baskets haben sich mit der vierten Niederlage in Folge aus der ProA-Saison 2020/2021 verabschiedet. Zum Abschluss unterlag das Team von Headcoach Steven Esterkamp in eigener Halle dem Nürnberg Falcons BC mit 75:85 (47:39).

Von Elmar Neumann ,  

Uni Baskets erwarten zum Abschluss den Nürnberg Falcons BC Ein letztes Mal in der Pflicht

Paderborn (WB/en) -

Mit der Partie gegen den Nürnberg Falcons BC (Samstag, 19.30 Uhr, Sportzentrum Maspernplatz) steht für die Uni Baskets das letzte Pflichtspiel dieser ProA-Saison auf dem Plan und diese Bezeichnung nehmen die Verantwortlichen sehr wörtlich.

Kreis Höxter     

Das Sportgespräch: Markus Hosse, Leistungsträger des Football-Regionalligisten Paderborn Dolphins aus Warburg „In unserem Sport kann es ruhig mal weh tun“

Warburg (WB/güs/jm) -

Er ist der Warburger im American Football. 1,90 Meter groß, 115 Kilogramm schwer, ein Kraftpaket und Leistungsträger des Regionalligisten Paderborn Dolphins – das ist Markus Hosse. Der Defense End (Verteidiger) der Domstädter hofft weiter darauf, dass die Football-Saison noch angepfiffen werden kann. Über den coronabedingten Stillstand im Sport, sein Training im Kraftraum und mehr spricht der 29-Jährige im Sportgespräch.

Fußball: TuS Amelunxen bekommt 20.952 Euro aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ des Landes NRW für die Modernisierung seines Sportheims „Jetzt können wir sicher planen“

Amelunxen -

Freude beim Turn- und Sportverein (TuS) Amelunxen: Der Traditionsverein erhält aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ des Landes NRW 20.952 Euro für die Modernisierung der Sportstätte und seines Vereinsheims.

Von Günter Sarrazin

50 Kinder erleben in Corona-Zeiten ein unvergessliches Trainingscamp in Brenkhausen – mit Kommentar Vor dem Dribbeln steht das Testen

Brenkhausen (WB) -

Vor dem Training wird jedes Kind im Dorfgemeinschaftshaus getestet. Die Kids hält danach nichts mehr – es geht in fünf Gruppen von jeweils zehn Kindern im Abstand von zehn Minuten hinauf zu den Sportplätzen. „Erst testen und dann dribbeln.“ Das ist das Motto beim fünftägigen Fußball-Feriencamp in Brenkhausen

Von Jürgen Drüke

Altkreis Halle     

Fußball Bezirksligist Versmold entlässt Schmidtke

Versmold -

Fußball-Bezirksligist Spvg. Versmold hat sich überraschend mit sofortiger Wirkung von (Noch-)Trainer Thomas Schmidtke getrennt. Wie der sportliche Leiter Björn Dreß mitteilte, beendet die Spvg. die vertragliche Zusammenarbeit zum 15. Mai aufgrund von „unüberbrückbaren Differenzen“. Bereits jetzt ist der 58-Jährige von seinen Aufgaben freigestellt

Oberliga-Handballer müssen den Status von Profisportlern erlangen, um eine Aufstiegsrunde zu spielen Die Kommunen sind am Zug

Altkreis -

Die Meldefrist ist abgelaufen, für die Aufstiegsrunden in der Handball-Oberliga liegen jeweils die Zusagen von vier Interessenten vor. Bei den Männern bewerben sich Sportfreunde Loxten, TSG A-H Bielefeld, VfL Gladbeck und TSG Harsewinkel um den Platz in der dritten Liga. Im Frauen-Bereich wollen LIT TRIBE Germania, HSG Schwerte-Westhofen, SC DJK Everswinkel und SV Teutonia Riemke spielen. Das WESTFALEN-BLATT hat den aktuellen Stand der Planungen zusammengefasst.

Von Sören Voss

Handball-Oberligist SF Loxten verpflichtet Ole Lücke (19) und sendet ein Signal an die Konkurrenz Junger Torwart mit Zweitliga-Erfahrung

Versmold-Loxten -

m neuen Format „Frösche-TV“ plaudern die Spieler aus dem Nähkästchen und werden Sponsoren präsentiert. Ein Fanshop ist ebenso geplant wie Online-Ticketing. Beispiele dafür, wie auch Trainer Michael Boy als hauptamtlicher kaufmännischer und sportlicher Koordinator abseits des Spielfeldes die Professionalisierung bei Handball-Oberligist SF Loxten vorantreibt. Die Verpflichtung von Torwart Ole Lücke ist ein Signal, dass die Sportfreunde auch sportlich nach Höherem streben.

Von Stephan Arend

Trauer um Karl-Heinz Tonn Der Verein war seine Welt

Halle -

Vor einigen Tagen hat Ernst-August Stüssel noch mit Karl-Heinz Tonn telefoniert. Zum verabredeten Treffen wird es nicht mehr kommen. Tonn, über Jahrzehnte Motor des heimischen Mädchen- und Frauenhandballs, ist im Alter von 71 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

Von Stephan Arend

Vlotho     

Kreis Minden-Lübbecke     

Handball-Bundesliga: Lübbeckes Rivale wird abgewiesen Gummersbach scheitert mit Einspruch

Keine Spielwertung in der Handball-Bundesliga: Der Ligaverband Handball-Bundesliga (HBL) hat entschieden, dass das Spiel zwischen dem TuS Ferndorf und dem VfL Gummersbach wie ausgetragen mit 27:25 für den TuS Ferndorf in der Tabelle verzeichnet bleibt. Am Dienstag, 14. April, hatte Ferndorf sportlich gewonnen, dabei hatte es aber Ärger wegen des Einsatzes eines Spielers gegeben...

Fußball: Saisonabbruch im Amateurbereich „Es ist vorbei“

Kaiserau/Lübbecke (WB). -

Lange wurde gerechnet, gezittert, gehofft. Jetzt ist all das aber vorbei: Die Fußballsaison für alle Amateure in Nordrhein-Westfalen ist mit sofortiger Wirkung für beendet erklärt worden.

Von Ingo Notz

Handball, 2. Bundesliga: TuS N-Lübbecke bleibt auf Aufstiegskurs 15 Sekunden fehlen zur Tabellenführung

Lübbecke -

Der nächste Schritt in die richtige Richtung: Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke hat am Freitagabend sein Heimspiel gegen den TV Hüttenberg letztlich souverän gewonnen. Mit dem 32:25-Sieg hat der TuSN-L seinen zweiten Platz hinter dem Tabellenführer HSV Hamburg verteidigt. Freitagabend war sogar mehr drin als „nur“ Platz zwei!

Von Ingo Notz

Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Rahden ist ausgeschieden Baskets-Traum platzt beim Seriensieger

Rahden -

Der Traum ist geplatzt: Die Baskets 96 Rahden sind im Kampf um die Deutsche Meisterschaft an der besten deutschen Mannschaft der vergangenen Jahre gescheitert. Die Chance war gegen die Thuringia Bulls da, aber sie war schwindend gering. Die Baskets 96 Rahden hätten gleich eine doppelte Sensation gegen eine der besten Rollstuhlbasketball-Mannschaften der Welt benötigt, um ins Finale um die deutsche Meisterschaft einziehen. Doch bereits in Anlauf eins zogen die heimischen Korbjäger den Kürzen.

Von Adrian Rehling

TuS N-Lübbecke     

Handball, 2. Bundesliga: TuS N-Lübbecke schlägt den TV Hüttenberg TuS brennt die nächste „Fackel“ ab

Lübbecke (WB). -

Der nächste Schritt in die richtige Richtung: Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke hat am Freitagabend sein Heimspiel gegen den TV Hüttenberg letztlich souverän gewonnen. Mit dem 32:25-Sieg hat der TuSN-L seinen zweiten Platz hinter dem Tabellenführer HSV Hamburg verteidigt.

Von Ingo Notz

Handball-2. Bundesliga: TuS N-Lübbecke holt neuen Torwart Matic Gerčar ersetzt Jepsen

Lübbecke. -

Eine Überraschung mit Ankündigung: Kurz vor Spielbeginn des Heimspiels gegen den TV Hüttenberg hat Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke die Verpflichtung eines neuen Torwarts perfekt gemacht. Matic Gercar steht am Freitag bereits zwischen den Pfosten.

Handball: TuS N-Lübbecke erwartet den TV Hüttenberg Der „Hulk“ ist im grünen Bereich

Lübbecke -

Elf Spiele. Elf Hürden. Bis zum großen Glück? Nach den Patzern des VfL Gummersbach hat der TuS N-Lübbecke im Aufstiegsrennen zur Handball-Bundesliga wieder alles in seiner Hand. Mit einem Heimsieg gegen den TV Hüttenberg will der Tabellenzweite am Freitagabend den nächste Schritt auf dem Weg zu seinem großen Ziel gehen.

Von Ingo Notz ,  ,  

Handball, 2. Bundesliga TuS-Rivale lässt Einspruch offen

Lübbecke (WB). -

Helle Aufregung in der 2. Handball-Bundesliga: Der ersten Freude in der Lübbecker Fanszene über die erneuten Ausrutscher des Handball-Zweitligisten VfL Gummersbach gegen den TuS Ferndorf folgte die Befürchtung, dass die Niederlage in Ferndorf keinen Bestand haben könnte.

Von Ingo Notz