DSC Arminia Bielefeld     

Sergio Cordova (rechts) wurde positiv auf Covid-19 getestet. Arminias Sportchef Samir Arabi mahnt verstärkt zur Vorsicht.

Corona kann Kampf um den Klassenerhalt für Arminia entscheidend beeinflussen – Arabi gegen Abschaffung der Relegation „Und zack, wirst du überrascht“

Bielefeld (WB) -

Die Zahl der Corona-Infektionen in der 1. und 2. Fußball-Bundesliga nimmt zu. Auch bei Arminia Bielefeld hat man registriert, dass Kellerkonkurrent Hertha BSC in den nächsten Wochen auf Trainer Pal Dardai und Stürmer Dodi Lukebakio verzichten muss.

Von Dirk Schuster

Nächste Gesprächsrunde terminiert – DSC offenbar nicht konkurrenzlos Arminia: Lucoqui-Zukunft ungewiss

Bielefeld (WB) -

Anderson Lucoqui galt beim Fußball-Bundesligisten Arminia Bielefeld unter Uwe Neuhaus schon beinahe als abgeschrieben. Nun würde der DSC sogar gerne mit ihm verlängern.

Von Dirk Schuster

DSC-Trainer erwartet „echten Fight“ bei Auswärtsspiel am Samstag Kramer will „dagegen hämmern“ und Augsburg mit runterziehen

Bielefeld (dpa) -

Frank Kramer, Trainer des Tabellen-16. Arminia Bielefeld, hofft darauf, neben den aktuellen Konkurrenten 1. FC Köln, Mainz 05 und Hertha BSC noch weitere Rivalen in den Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga verwickeln zu können.

DSC-Sportchef Arabi über eine Abschaffung der Relegation und ein mögliches Quarantäne-Trainingslager Müssen „auf der Hut sein“

Bielefeld (dpa) -

Arminia Bielefelds Sportchef Samir Arabi hat sich gegen eine Abschaffung der Relegation in den Fußball-Profiligen ausgesprochen.

SC Paderborn 07     

Rechtsverteidiger Frederic Ananou hat sich in Paderborn auch aufgrund seiner Schnelligkeit einen Stammplatz erkämpft „Mir ist noch nie jemand weggelaufen“

Paderborn (WB) -

„Es sind einige zu mir gekommen und haben mir geraten, vorsichtig zu sein“, erinnert sich Frederic Ananou. Doch neben dem nötigen Respekt ging der Außenverteidiger auch mit einer großen Portion Selbstbewusstsein in das Duell mit dem vielleicht schnellsten Spieler der 2. Bundesliga.

Von Peter Klute

SCP würdigt ihn mit T-Shirt und Hoodie – der Trainer ärgert sich über Spekulationen bezüglich seiner Zukunft Baumgart kritisiert die Medien

Paderborn -

Die Verdienste von Steffen Baumgart als Trainer des SC Paderborn sind unbestritten. Auch als Mensch hat er sich in vier Jahren sehr beliebt gemacht. Aus Anlass seines Abschieds zum Saisonende hat der SCP ein T-Shirt zum Preis von 19,95 Euro und ein Hoodie (44,95 Euro) mit dem Konterfei des Coaches sowie dem Aufdruck „Danke, Baumi!“ aufgelegt.

Von Peter Klute

SC Paderborn gastiert am Freitag bei Eintracht Braunschweig Correia fällt aus

Paderborn -

Die Heimniederlagen gegen den 1. FC Nürnberg (0:2) und den SV Darmstadt 98 (2:3) gehörten zweifellos zu den unnötigsten Punktverlusten des SC Paderborn in der laufenden Zweitliga-Saison. Auch wenn es im Vergleich zu den beiden genannten Partien immerhin einen Punkt gab, zählt das 2:2 daheim gegen Braunschweig ebenfalls in diese Kategorie.

Von Peter Klute ,  

Weiterentwicklung von Jungprofis: Paderborn gehört zu den Top-Klubs und kassiert 1,7 Millionen Euro extra – Arminia auf Platz neun Um Längen besser als die Bayern

Paderborn/Bielefeld (WB) -

Welcher Fußballklub in Deutschland träumt nicht davon: In einer Tabelle mal vor dem FC Bayern München stehen. Geht nicht? Gibt es nicht? Gibt es doch!

Von Matthias Reichstein und Jens Brinkmeier

Kreis Paderborn     

Baseball: Untouchables-Talente Darrion Richards, Luca Schwarz und Jan Luca Vogt mit U15-Nationalteam unterwegs Der karibische Traum

Paderborn -

Intensive Trainingseinheiten am Strand, unter karibischer Sonne genauso wie im Regen, dazu insgesamt zwölf Testspiele als wesentlicher Bestandteil der internationalen Ausbildung: Der Baseball-Trip der deutschen U15-Nationalmannschaft in die Dominikanische Republik war eine schweißtreibende und fordernde Angelegenheit – und ein großartiges Erlebnis dazu. Auch Darrion Richards, Luca Schwarz und Jan Luca Vogt (alle Jahrgang 2006) aus dem Talentschuppen der Untouchables Paderborn genossen die harte Schule und das exotische Flair.

Salzkottener Elmar Sprink (49) ist Kapitän des Teams Deutschland bei der virtuellen Ironman VR Team-Challenge „Ich bin so fit wie noch nie“

Salzkotten -

Ehrenvolle Berufung für Elmar Sprink: Nachdem der für Anfang Juni geplante Hamburg-Ironman coronabedingt verschoben werden musste, kam der Veranstalter „Ironman“ auf den Salzkottener Triathleten zu mit der Anfrage, ob er eine Mix-Truppe für die virtuelle Ironman VR Team-Challenge aufstellen wolle.

Von Jörg Manthey

Reitverein Graf-Sporck Delbrück: Namhafte Profis kommen zum Dressurfestival Erstmals Prüfungen bis zur Klasse S***

Delbrück -

Es geht wieder los. Mit deutlicher Verzögerung zu vorhergehenden Jahren starten die Reiter im Kreis Paderborn in das Turnierjahr 2021. Vom 16. bis 18. April eröffnet der Reitverein Graf-Sporck Delbrück die neue Saison. Aufgrund der aktuellen Corona Schutzverordnung bleibt das Dressurfestival den Profis vorbehalten.

Von Julia Pongratz

Der Paderborner Golfprofi Alex Knappe schlägt bei der Austrian Open ab – auch Martin Kaymer ist dabei Freude über späte Einladung

Paderborn -

Eigentlich war Golfprofi Alexander Knappe davon ausgegangen, seine Saison vom 22. April an mit drei direkt aufeinanderfolgenden Turnieren der Challenge Tour in Südafrika zu beginnen. Doch eine Einladung aus Österreich hat für eine erfreuliche Planänderung gesorgt.

Von Elmar Neumann

Uni Baskets     

Der Guard der Uni Baskets Paderborn ist mit der Tochter des scheidenden SCP-Trainers zusammen Buck bleibt – mit Baumgarts Segen

Paderborn -

Steffen Baumgart wird den SC Paderborn 07 bekanntlich nach dieser Saison verlassen. Seine Tochter Emilia dürfte aber trotzdem weiterhin häufig in Paderborn anzutreffen sein. Dann jedoch, sofern es das Coronavirus erlaubt, seltener in der Benteler-Arena als im Sportzentrum Maspernplatz, denn die 20-Jährige und Badu Buck, Pointguard der Uni Baskets, sind seit einigen Monaten ein Paar.

Von Elmar Neumann

Die Uni Baskets verabschieden sich mit einer 75:85-Heimniederlage gegen die Nürnberg Falcons aus der Saison Der finale Kraftakt bleibt unbelohnt

Paderborn -

In den letzten drei Minuten dieser ganz speziellen Saison waren die Uni Baskets dann tatsächlich nur zu sechst. Zu Beginn der abschließenden Partie gegen die Nürnberg Falcons standen Headcoach Steven Esterkamp ohnehin nur noch acht einsatzfähige Akteure zur Verfügung, dann humpelte Daniel Mixich gen Ende des dritten Viertels abermals verletzt in Richtung Bank, ehe Barret Benson dort etwas später nach dem fünften Foul Platz nehmen musste.

Von Elmar Neumann

Uni Baskets verlieren ihr letztes Spiel gegen Nürnberg mit 75:85 – Mixich erneut verletzt „Endlich ist die Saison vorbei“

Paderborn -

Die seit Wochen extrem ersatzgeschwächten Uni Baskets haben sich mit der vierten Niederlage in Folge aus der ProA-Saison 2020/2021 verabschiedet. Zum Abschluss unterlag das Team von Headcoach Steven Esterkamp in eigener Halle dem Nürnberg Falcons BC mit 75:85 (47:39).

Von Elmar Neumann ,  

Uni Baskets erwarten zum Abschluss den Nürnberg Falcons BC Ein letztes Mal in der Pflicht

Paderborn (WB/en) -

Mit der Partie gegen den Nürnberg Falcons BC (Samstag, 19.30 Uhr, Sportzentrum Maspernplatz) steht für die Uni Baskets das letzte Pflichtspiel dieser ProA-Saison auf dem Plan und diese Bezeichnung nehmen die Verantwortlichen sehr wörtlich.

Kreis Höxter     

Das Sportgespräch: Arne Tegtmeyer, Referent des Kreissportbundes Höxter wirbt für Programme wie „Integration durch Sport“ und „Bewegt älter werden in NRW“ „Corona beflügelt Outdoorsport“

Kreis Höxter. -

Der Wettkampfsport pausiert, doch in den Vereinen herrscht kein Stillstand. Auch nicht im Kreissportbund Höxter. Im Gegenteil. „Planungen für Sport im Park und weitere Angebotseinführungen laufen wieder an“, sagt Sportreferent Arne Tegtmeyer. Im Sportgespräch mit Redakteur Günter Sarrazin blickt der 32-Jährige auf Programme wie „Integration durch Sport“, „Bewegt älter werden in NRW“, die digitale Inforeihe des Kreissportbundes und Outdooraktionen.

Reiterverein St. Georg Diemeltal tagt in der 800 Quadratmeter großen Reithalle Jubiläum und Turniere im Blick

Germete -

Der Reiterverein (RV) St. Georg Diemeltal wird in diesem Jahr 50 Jahre alt. „Wir würden das Jubiläum gerne feiern. Ob und in welchem Rahmen, möchten wir auch im größern Kreis besprechen“, sagt Vorsitzender Gregor Ernst angesichts der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen

Von Günter Sarrazin

Serie Meine schönsten Sporterlebnisse: Jürgen Koch, Vorsitzender des SSV Herlinghausen, hat seine Begeisterung für das Spiel mit den Stahlkugeln erfolgreich weitergegeben Fußball und Boule sind seine Leidenschaft

Herlinghausen -

Mai 1982. Auf dem damaligen Dösseler Sportplatz machen die A-Juniorenfußballer der Jugendspielgemeinschaft Herlinghausen/Calenberg den Gewinn des Kreismeistertitels perfekt. Der Titelgewinn gehört neben der souveränen B-Liga-Meisterschaft des SSV Herlinghausen im Jahr 1986 und dem Aufstieg des Boulesportes in dem Grenzdorf zu den schönsten Sporterlebnissen des langjährigen SSV-Vorsitzenden Jürgen Koch.

Von Günter Sarrazin

Meine Corona-Pause: Ehemaliga Zweitligafußballerin Meike Friebe hat in ihrem Heimatverein Verantwortung übernommen „Erfolge sind nur mit vielen Helfern möglich“

Wormeln -

Schon mit fünf Jahren ist sie mit dem Fußball über den Platz gelaufen. Die Leidenschaft für diesen Sport hat Meike Friebe bis in die zweite Bundesliga gebracht. Mehrere Jahre war sie mit dem TSV Jahn Calden auf den Sportplätzen im ganzen Land unterwegs. „Irgendwann musst du dich entscheiden zwischen dem Beruf, der Familie und dem Fußball“, sagt die Wormelnerin.

Von Astrid E. Hoffmann

Altkreis Halle     

Handball-Oberligist SF Loxten verpflichtet Ole Lücke (19) und sendet ein Signal an die Konkurrenz Junger Torwart mit Zweitliga-Erfahrung

Versmold-Loxten -

m neuen Format „Frösche-TV“ plaudern die Spieler aus dem Nähkästchen und werden Sponsoren präsentiert. Ein Fanshop ist ebenso geplant wie Online-Ticketing. Beispiele dafür, wie auch Trainer Michael Boy als hauptamtlicher kaufmännischer und sportlicher Koordinator abseits des Spielfeldes die Professionalisierung bei Handball-Oberligist SF Loxten vorantreibt. Die Verpflichtung von Torwart Ole Lücke ist ein Signal, dass die Sportfreunde auch sportlich nach Höherem streben.

Von Stephan Arend

Trauer um Karl-Heinz Tonn Der Verein war seine Welt

Halle -

Vor einigen Tagen hat Ernst-August Stüssel noch mit Karl-Heinz Tonn telefoniert. Zum verabredeten Treffen wird es nicht mehr kommen. Tonn, über Jahrzehnte Motor des heimischen Mädchen- und Frauenhandballs, ist im Alter von 71 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben.

Von Stephan Arend

Ex-Profi Christopher Koderisch gibt beim RTL-Film über Boris Becker Tipps - und ist als Schauspieler auf Arte zu sehen Filmstar für einen Tag und TV-Berater

Halle -

Vor vier Jahren stand Christopher Koderisch selbst vor der Kamera. Die Schlussszene des französischen Spielfilms „Mein Leben mit Amanda“ wurde direkt nach den Gerry Weber Open auf dem Haller Turnier-Rasen gedreht - und wird am 14. April auch im Deutschen Fernsehen ausgestrahlt (20.15 Uhr auf Arte). Nun ist Koderisch erneut dabei, wenn in Halle die Kameras aufgebaut werden: als Berater bei der RTL-Produktion „Der Spieler“, in der Boris Beckers Karriere-Beginn nachgezeichnet wird.

Von Stephan Arend

Peckelohs Westfalenliga-Kicker Erik Mannek tritt in der Fußballsimulation Fifa 21 gegen die besten Spieler der Welt an Plan B: Karriere als E-Sportler

Altkreis -

Seit fast einem halben Jahr ruht auf den Fußballplätzen der Amateur-Vereine der Ball. Erik Mannek, Mittelfeldspieler von Westfalenligist SC Peckeloh, nutzte die freie Zeit, intensiver in eine Fußball-Parallelwelt einzutauchen: Der 20-jährige verfolgt aktuell eine mögliche Karriere als E-Sportler und tritt regelmäßig in der Fußballsimulation Fifa 21 gegen die besten Spieler der Welt an.

Von Jens Horstmann

Vlotho     

Kreis Minden-Lübbecke     

TuS N-Lübbecke     

Handball, 2. Bundesliga: TuS N-Lübbecke reagiert auf Jepsen-Verletzung Hermann sucht für den Endspurt einen neuen Torwart

Lübbecke -

Kein Risiko: Der TuS N-Lübbecke will für den Endspurt im Aufstiegskampf der Zweiten Bundesliga noch einen Torwart verpflichten. Das ist die Reaktion auf die Verletzung der etatmäßigen Nummer zwei Johannes Jepsen.

Von Ingo Notz,  ,  ,  ,  ,  

Handball, 2. Bundesliga: Lübbecke siegt 33:25 in Aue TuS setzt ein starkes Zeichen

Lößnitz/Lübbecke -

Das ist eine klare Kampfansage: Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke ist nach seinem 33:25-Auswärtssieg beim EHV Aue weiter mitten im Aufstiegsrennen dabei. Bis auf einen Minuspunkt hat sich der TuS mittlerweile wieder an den VfL Gummersbach herangekämpft. Nach den Niederlagen von Hamburg und Gummersbach ist der TuS dank eines mehr absolvierten Spiels als neuer Tabellenzweiter an der Ligaspitze damit der Gewinner der Woche.

Von Ingo Notz

Handball-2. Bundesliga: TuS N-Lübbecke gastiert beim EHV Aue Alles in der eigenen Hand

Lübbecke -

Das ist keine Überraschung mehr: Die Zweite Bundesliga ist immer wieder für Überraschungen gut... Nach der Gummersbacher Pleite in Rimpar hat der TuS N-Lübbecke im Aufstiegsrennen wieder alles in der eigenen Hand. Angefangen beim Auswärtsspiel gegen den EHV Aue am Sonntag (17 Uhr).

Von Ingo Notz ,  

TuS N-Lübbecke bearbeitet Sommerneuzugang erfolgreich – Bus-Defekt bremst Konstanz auf Hinreise aus Wolf an der Kette: Der Wunsch-Transfer hat es schwer

Lübbecke -

Tom Wolf (26) war mit der HSG Konstanz chancenlos: Der Rückraum-Stratege, der ab Sommer für den TuS N-Lübbecke aufläuft, musste gegen sein künftiges Team in eine hohe Niederlage einwilligen. Dazu trug auch eine Bus-Panne bei.

Von Alexander Grohmann