DSC Arminia Bielefeld     

Samir Arabi traut den Arminen in Wolfsburg einen Erfolg zu. Foto: Starke

Arminia Bielefeld Arabi: „Haben uns nichts ergaunert“

Es ist ja nun nicht so, dass Arminia Bielefeld in Wolfsburg nicht gewinnen könnte. Nach drei der letzten vier Bundesligapartien beim VfL hatten die Ostwestfalen auf ihrer Heimreise Zählbares im Gepäck.

Von Dirk Schuster

Arminia Bielefeld Arminia drohen weitere Geisterspiele

Arminia Bielefeld und anderen Profiklubs in NRW drohen weitere Heimspiele ganz ohne Fans. Das Landesgesundheitsministerium stellte am Donnerstag klar, dass bei bundesweiten Teamsportwettbewerben keine Zuschauer zugelassen sind, sobald die Corona-Neuinfektionsrate 35 übersteigt.

Von Oliver Horst

Fußball Eklat: Ingolstadts Henke tritt Kaiserslautern-Trainer Jeff Saibene

Der Sport rückte am Mittwochabend auf dem Betzenberg schnell in den Hintergrund: Nach dem 1:1 zwischen dem 1. FC Kaiserslautern und dem FC Ingolstadt soll FCI-Sportdirektor Michael Henke (63) den ehemaligen Arminia-Trainer und aktuellen FCK-Coach Jeff Saibene (52) getreten haben.

Arminia Bielefeld „Er hatte nichts von einem Profi“

Einer der Schützlinge von Trainer Lorenz-Günther Köstner bei der VfL-Reserve war Fabian Klos. Im Interview mit dem „Kicker“ hat Köstner nun über Klos gesprochen.

DSC DRIVE     

Arminia Bielefeld DSC Drive – Best of, Vol. 2

Nach dem Überraschungserfolg von Teil 1 nun die Fortsetzung: DSC Drive – Best of, Vol. 2. Das Unterhaltsamste aus gut vier Stunden Stadtrundfahrt mit den Arminen.

Arminia Bielefeld DSC Drive: Best of, Vol. 1

Zwölf Mal Interview auf Rädern, zwölf Mal DSC Drive – höchste Zeit für ein erstes „Best of“ unserer kleinen Stadtrundfahrt mit den Arminen.

Arminia Bielefeld Ortega Moreno: „Torhüter sterben mit offenen Augen“

Andere gehen ins Fußball-Internat, Stefan Ortega Moreno kam als 14-Jähriger zur Gast-Oma. „Aber jeden Tag Hausmannskost ist auch nicht das Beste“, urteilt Arminia Bielefelds Torwart im neuen DSC Drive beim Blick in den Rückspiegel.

Von Dirk Schuster und Sebastian Bauer

Arminia Bielefeld Roadmovie und Heimatfilm

Geboren in Bielefeld, zu Hause in Hücker-Aschen, Jugendhandballer beim TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck, Jugendkicker beim VfL Theesen, Abi an der Gesamtschule Schildesche, Profi bei Arminia: Der DSC Drive mit Fabian Kunze ist Roadmovie und Heimatfilm in einem.

Von Dirk Schuster und Sebastian Bauer

SC Paderborn 07     

SC Paderborn 07 Przondziono will Gehalt einklagen

Die Klage des fristlos entlassenen Managers Martin Przondziono gegen den SC Paderborn 07 wurde von seinem Anwalt Dr. André Soldner jetzt erweitert. Hatte sich sein Mandant bisher gegen die Kündigung gewehrt, will der 51-Jährige nun auch die Fortsetzung der Gehaltszahlungen erzwingen.

Von Matthias Reichstein

SC Paderborn 07 Gesetzt ist keiner mehr

Der erste Saisonsieg, das 1:0 gegen Hannover, hat Paderborns Trainer Steffen Baumgart eine wichtige Erkenntnis beschert. Seine Mannschaft war in der Lage, gleich ein halbes Dutzend Ausfälle zu kompensieren.

Von Peter Klute

SC Paderborn 07 Keine Fans in Sandhausen

Nachdem das Heimspiel gegen Hannover 96 in der Benteler-Arena immerhin 2258 Fans gesehen haben, trägt der SC Paderborn 07 die kommende Auswärtspartie beim SV Sandhausen (Sonntag, 13.30 Uhr) wieder in einem leeren Stadion aus.

SC Paderborn 07 „Eine besondere Hypothek“

Tiefe Läufe, robust im Zweikampf und ein gutes Positionsspiel: Auffällig ist Neuzugang Svante Ingelsson. Der 22-Jährige steht aber auch für ein aktuelles Paderborner Problem: fehlende Effizienz.

Von Matthias Reichstein

Kreis Paderborn     

Uni Baskets     

Kreis Höxter     

Reiten Zelt bietet neue Möglichkeiten

„Mit dem neuen Reitzelt wird unsere Anlage noch attraktiver“, sagt Ingrid Holdgrewe und zeigt auf das Anwesen des Reitervereins Bad Driburg in der Südenfeldmark. Die Vorsitzende freut sich, dass ihr Verein jetzt den Bewilligungsbescheid über Fördermittel des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ erhalten hat und mit den Arbeiten beginnen kann.

Von Sylvia Rasche

Ultra-Marathon Temporekord nach 215 Kilometern

Mit einem Platz unter den besten zehn Nationen der Welt hat es für das Team des aus Brakel stammenden Carsten Drilling am Ende nicht geklappt. Trotzdem hat der Schweizer Renndirektor der Backyard-Weltmeisterschaft in Zürich alles gegeben.

Fußball „Den Abstand vergrößern“

Holprig und turbulent ist der FC Nieheim in seine zweite Landesliga-Saison gestartet „Ich hoffe, dass wir den Abstand nach unten jetzt möglichst schnell vergrößern“, sagt Kapitän Hendrik Müller. Ein erster großer Schritt in diese Richtung war der überraschende 4:1-Heimsieg gegen den bis dahin ungeschlagenen Spitzenreiter SC Verl II am Sonntag.

Von Sylvia Rasche

Fußball-Regionalliga Beim SVB spielt die Zukunft

Schlusslicht in der Regionalliga-West: Null Punkte und 7:21 Tore nach fünf Spielen. Die Fußballerinnen des SV Bökendorf sind schlecht in die Saison gestartet. Dafür gibt es Gründe. Die Hauptdarstellerinnen des ranghöchsten Fußballteams im Kreis Höxter schauen trotzdem weiterhin zuversichtlich nach vorne.

Von Jürgen Drüke

Altkreis Halle     

Vlotho     

Kreis Minden-Lübbecke     

TuS N-Lübbecke     

Handball Tests negativ: TuS N-Lübbecke darf vorerst weiter spielen

Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke ist nach dem Bekanntwerden eines Corona-Falls im Kader wieder ins Training eingestiegen. Das Gesundheitsamt gab grünes Licht, nachdem die Tests der Spieler am Montag allesamt negativ ausgefallen waren. Allerdings wurden zwei Spieler zusätzlich in Quarantäne geschickt.

Von Alexander Grohmann

TuS N-Lübbecke Droht nun die nächste Handballpause?

Der TuS N-Lübbecke hat nach dem Bekanntwerden eines Corona-Falls im Kader bislang noch keine Entscheidung über die Absage des nächsten Heimspiels getroffen. Das Gesundheitsamt ist am Zug.

Von Alexander Grohmann

TuS N-Lübbecke „Damit sind wir wohl zwei Wochen raus“

Den Zweitliga-Handballern des TuS N-Lübbecke droht nach dem Bekanntwerden eines Corona-Falls in ihrem Team eine Zwangspause. Trainer Emir Kurtagic rechnet mit zwei weiteren Spielabsagen.

Von Alexander Grohmann

Handball Corona-Schock für den TuS

Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke hat den ersten Corona-Fall im Kader. Die Verantwortlichen haben als erste Konsequenz das gesamte Team in häusliche Quarantäne geschickt. Am Samstagnachmittag war bereits das Drittliga-Spiel von Lit 1912 wegen des Corona-Schocks abgesagt worden.

Von Alexander Grohmann und Ingo Notz