Arminia will Sonntag auch in Mönchengladbach punkten
Die Erfolgsserie ausbauen

Bielefeld/Mönchengladbach -

Arminia Bielefeld will nach zuletzt sieben Punkten aus drei Spielen die kleine Erfolgsserie auch bei Borussia Mönchengladbach (Sonntag, 18 Uhr/Sky) fortsetzen und die Chancen im Abstiegskampf weiter verbessern. Von  
Freitag, 23.04.2021, 13:24 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 23.04.2021, 13:24 Uhr
Voller Engagement: Arminias Trainer Frank Kramer Foto: Thomas F. Starke
 Dabei kann DSC-Trainer Frank Kramer personell fast aus dem Vollen schöpfen. Lediglich Cedric Brunner (Gelbsperre), Sergio Cordova (Quarantäne nach Coronavirus-Infektion verlängert, weil ein Nachtest laut Sportgeschäftsführer Samir Arabi eine noch zu hohe Virenlast ergeben habe) und Reinhold Yabo (steigt erst Samstag wieder ins Training ein) fehlen. Nathan de Medina dürfte Brunner als Rechtsverteidiger vertreten. Ob er zum Abschluss der Englischen Woche weitere personelle Wechsel plant, wollte Kramer nicht verraten. Die Gladbacher seien trotz der jüngsten 2:3-Niederlage bei der TSG Hoffenheim „eine sehr gute Mannschaft, spielstark und mit für die Bundesliga außergewöhnlichen Aktionen“, meinte Kramer.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7931764?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7931764?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Als Udo Lindenberg in Bielefeld Auftrittsverbot bekam
Auf dem Album „Sister King Kong“ veröffentlichte Udo Lindenberg ein Jahr nach dem ausgesprochenen Auftrittsverbot den Song „Rätselhaftes Bielefeld“, „seine“ Reaktion auf den Vorfall.
Nachrichten-Ticker