Was Arminias Sportchef in Leipzig sehen will
Arabi erwartet mehr

Bielefeld (WB) -

Arminia Bielefelds Sport-Geschäftsführer Samir Arabi appelliert an die DSC-Profis, in den verbleibenden 26 Saisonspielen in der Fußball-Bundesliga alles aus sich heraus zu holen.

Freitag, 27.11.2020, 10:52 Uhr aktualisiert: 27.11.2020, 11:00 Uhr
Arminias Sport-Geschäftsführer Samir Arabi Foto: Thomas F. Starke

„Wir haben die Erwartungshaltung, dass wir von der Mannschaft zumindest in jedem Spiel sehen, dass sie sich wehrt und alles versucht, um erfolgreich zu sein“, sagte Arabi vor der Partie am Samstag (15.30 Uhr) bei RB Leipzig. Er kritisierte: „Wir sind zu häufig in den letzten Spielen nicht an unser Leistungsmaximum gekommen.“

In der Aufstiegssaison habe das Team „alles dafür gegeben, uns diesen Traum zu verwirklichen. Wir sollten in jeder Minute alles dafür geben, dass wir in der nächsten Saison nochmal die Gelegenheit haben in diese Stadien zu fahren – in der Hoffnung, dass wir dann in vollen Stadien spielen“, betonte der 41-Jährige.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7696828?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Unbekannte setzen Puppe aufs Gleis
Eine Puppe haben Unbekannte in Marsberg auf die Bahngleise gesetzt. Ein Zug der Linie RE17, die von Warburg nach Meschede fährt, überrollte die Puppe.
Nachrichten-Ticker