VfL Wolfsburg rechnet mit 4200 Zuschauern
Mundschutz: Arminia-Gegner appelliert an Fans

Wolfsburg (dpa). Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat seine Fans darum gebeten, am Sonntagnachmittag im Stadion auch während des Heimspiels gegen Arminia Bielefeld ihren Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Sonntag, 25.10.2020, 10:56 Uhr aktualisiert: 25.10.2020, 12:20 Uhr
VfL-Coach Oliver Glasner Foto: dpa

Diesen Appell veröffentlichte der Club am Morgen auf seiner Internetseite und in den sozialen Medien. „Hintergrund dieser eindringlichen Bitte ist die zuletzt auch in Wolfsburg und der Region deutlich gestiegene Zahl von Neuinfektionen mit dem Coronavirus“, heißt es darin.

Bei der Partie gegen Bielefeld (15.30 Uhr/Sky) sind maximal 6000 Zuschauer erlaubt. Der VfL rechnet mit rund 4200 Fans im Stadion.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7647339?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Dramatische Zahlen: Ab Samstag strengere Corona-Regeln für Espelkamp
Die Coronazahlen in Espelkamp sind unverändert hoch. Aus dem Rathaus kam daher zum Wochenende ein erneuter, eindringlicher Appell, die privaten Kontakte auf den eigenen Haushalt zu minimieren.
Nachrichten-Ticker