Nach der Roten Karte in Bielefeld
Zwei Spiele Sperre für Bayern-Profi Tolisso

Bielefeld/Frankfurt (dpa). Corentin Tolisso wird Fußball-Rekordmeister FC Bayern München nach seiner Roten Karte in den kommenden beiden Bundesligaspielen fehlen.

Montag, 19.10.2020, 17:55 Uhr aktualisiert: 19.10.2020, 17:58 Uhr
Notbremse. Bayern-Profi Corentin Tolisso hat den Arminen Fabian Klos von den Beinen geholt. Der Franzose sah dafür die Rote Karte. Foto: Thomas F. Starke

Zu dieser Sperre verurteilte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes den Franzosen nach seiner Roten Karte beim 4:1-Sieg am Samstag bei Arminia Bielefeld. Wie der DFB am Montag mitteilte, haben der 26-Jährige und der FC Bayern dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. Tolisso war wegen einer Notbremse gegen DSC-Kapitän Fabian Klos in der 76. Minute des Feldes verwiesen worden, das Sportgericht wertete das Vergehen als unsportliches Verhalten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7639582?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Amokfahrt in Trier: Fünf Menschen getötet, viele verletzt
Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr nahe der Fußgängerzone in Trier.
Nachrichten-Ticker