Bielefeld nutzt die Länderspielpause
Consbruch trifft für Arminia beim 1:1 in Bochum

Bochum (WB/tfs). Länderspielzeit ist auch Testspielzeit. Erstligist Arminia Bielefeld nutzte diese Möglichkeit am Freitag beim VfL Bochum. Gegen den Fünften der 2. Liga spielte das Team von Uwe Neuhaus 1:1 (0:0).

Freitag, 09.10.2020, 17:20 Uhr aktualisiert: 09.10.2020, 17:50 Uhr
Dynamisch: Bielefelds Joakim Nilsson (links) gegen den Bochumer Soma Novothny Foto: Thomas F. Starke

Den Führungstreffer erzielte Jomaine Consbruch in der 51. Minute nach Vorlage von Christian Gebauer. Im Gegenzug ging ein abgefälschter Ball von Danny Blum ins Tor.

Den ersten Abschluss gab es in der siebten Minute von DSC-Kapitän Reinhold Yabo, der am Sechzehner abzog – aber drüber. Neun Minuten später versuchte Noel Niemann kurz vor dem Tor abzuschließen, verlor allerdings das Gleichgewicht. Eine Minute später konnte Sven Schipplock dann einen zu kurzen Rückpass der Gastgeber nicht im Tor unterbringen. Nach der 30. Minute wurden die Hausherren stärker.

Testspiel: VfL Bochum vs. DSC Arminia

1/15
  • Testspiel: VfL Bochum vs. DSC Arminia
Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke
  • Foto: Thomas F. Starke

 

In Durchgang zwei gab es in einem munteren Test dann auch Tore. Kurz vor Schluss traf der VfL noch die Latte.

Arminias Trainer Neuhaus sagte anschließend: „Beide Mannschaften haben die Spieler eingesetzt, die in der Meisterschaft wenig gespielt haben. Man konnte Mitte der zweiten Halbzeit merken, dass so ein Spiel schon lang werden kann und die Konzentration verloren geht. Daher war das ein ganz wichtiger Test.“

Bielefeld: Linnér - Gebauer, Behrendt, Nilsson (87. van der Hoorn), Laursen (27. Prietl) - Kunze, Consbruch, Seufert - Niemann (73. Müller), Schipplock, Yabo

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7625017?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Polizei: Gebäude des Robert Koch-Instituts angegriffen
Eine zerbrochene Fensterscheibe und Rußspuren am Gebäude des Robert Koch-Instituts in der General-Pape-Straße im Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg.
Nachrichten-Ticker