Früherer Arminia-Coach hatte den Klub im Dezember 2018 übernommen
Kaizer Chiefs trennen sich von Ex-Bundesligatrainer Middendorp

Johannesburg (dpa). Der frühere Arminia-Coach Ernst Middendorp ist nicht mehr Trainer des südafrikanischen Erstligisten Kaizer Chiefs.

Mittwoch, 09.09.2020, 21:11 Uhr
Ernst Middendorp, hier auf einem Foto aus dem Jahr 2017. Foto: Thomas F. Starke

„Wir haben über viele Dinge bezüglich unsere Mannschaft beraten, einschließlich unserer Spielweise, unserer Leistung und unserer Ergebnisse, bevor wir zu der Entscheidung gekommen sind“, sagte Clubchef Kaizer Motaung einer Vereinsmitteilung zufolge. Die Kaizer Chiefs waren am letzten Spieltag der Saison Mitte August durch eine Niederlage noch von Platz eins verdrängt worden. „Das hat uns das Herz gebrochen“, sagte Motaung.

Middendorp (61) hatte den Klub im Dezember 2018 zum zweiten Mal übernommen. Bereits von 2005 bis 2007 war er für die Südafrikaner tätig. Den DSC trainierte Middendorp insgesamt dreimal: von 1988-1990, 1994-1998 und im Jahr 2007.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7575490?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Edmundsson lässt Arminia jubeln
Der Jubel ist riesig: Die Arminen feiern ihren Siegtorschützen Joan Simun Edmundsson (Mitte). Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker