Außenstürmer wechselte im vergangenen Jahr für sieben Millionen Euro zu PSV Eindhoven
Arminia vor Leihe von Ritsu Doan

Bielefeld (WB/sba). Der nächste Neuzugang für Arminia Bielefeld ist im Anflug: Der DSC will den Außenstürmer Ritsu Doan vom niederländischen Erstligisten PSV Eindhoven ausleihen.

Donnerstag, 03.09.2020, 20:29 Uhr aktualisiert: 03.09.2020, 20:38 Uhr
Ritsu Doan (rechts) soll Arminias Offensive verstärken. Foto: imago

Zunächst vermeldete das niederländische Fußballmagain „Voetbal International“ die anstehende Leihe. Der Wechsel des Japaners im Sommer 2019 vom FC Groningen zum PSV Eindhoven sorgte vor einem Jahr für Furore. Sieben Millionen Euro ließ sich PSV die Dienste des heute 22-Jährigen kosten. In Eindhoven kam der Offensivspieler aber nicht so erfolgreich in die Spur wie erhofft – in 21 Spielen erzielte Doan drei Tore.

Nun soll der japanische Nationalspieler (18 Partien, drei Tore) Arminias rechte Außenbahn beleben. Die Leihe von Doan zum DSC soll ein Jahr laufen. PSV hofft in dieser Zeit auf eine weitere Entwicklung des talentierten Spielers und seiner beachtlichen Offensiv-Investition.

Noch heute weist der Japaner laut des Portals transfermarkt.de einen Marktwert von 6,3 Millionen Euro auf. Zum Vergleich: Mit jeweils 2,5 Millionen Euro Marktwert sind Marcel Hartel, Amos Pieper und Andreas Voglsammer laut transfermarkt.de bislang die „wertvollsten“ Spieler im DSC-Kader.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7565852?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Polizei: Kaum mehr Hoffnung für vermisste 26-Jährige
Der Schluchtensteig: Hier war die Bad Lippspringerin wandern. Foto: Schluchtensteig Schwarzwald
Nachrichten-Ticker