Zweitligatabellenführer soll Interesse am Rechtsverteidiger des VVV Venlo haben
Holt Arminia Tobias Pachonik?

Bielefeld (WB/sba). Arminia Bielefeld soll ein Auge auf Tobias Pachonik geworden haben. Der 25-Jährige spielte zuletzt beim niederländischen Erstligisten VVV Venlo.

Freitag, 08.05.2020, 06:49 Uhr aktualisiert: 08.05.2020, 06:52 Uhr
Tobias Pachonik (links), hier in einem Spiel mit dem VVV Venlo Mitte Februar. Foto: imago

Der Rechstverteidiger könnte Cédric Brunner auf dieser Position Konkurrenz machen. Brunner steht beim DSC vor der Verlängerung seines Vertrags . Pachonik kam bei Venlo in der wegen der Coronavirus-Pandemie abgebrochenen Saison 26 mal zum Einsatz, erzielte ein Tor und bereitete drei Treffer vor.

Neben dem Liga-Spitzenreiter soll aber auch Aufstiegskonkurrent VfB Stuttgart Interesse an dem Verteidiger haben. Der gebürtige Bayer spielte bislang beim 1. FC Nürnberg, den Stuttgarter Kickers, Schalke 04 II und Carpi FC in Italien.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7400606?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Kanzleramtschef: Mutation wird dominante Form werden
«Wir sehen ja momentan, dass wir jetzt in mehreren Krankenhäusern auch schon mit der Mutante zu tun haben. Das heißt, das ist bei uns im Land angekommen, und deshalb wird sie irgendwann so wie in anderen Ländern auch dann die Führung übernehmen und wird Probleme machen», sagt Braun.
Nachrichten-Ticker