Noch ist aber nichts fix mit Drittligaaufsteiger SV Waldhof Mannheim möchte Christiansen haben

Bielefeld (WB/sba). Rückt der Abschied von Max Christiansen näher? Laut Medienberichten soll Drittligist Waldhof Mannheim stark an der Verpflichtung von Arminia Bielefelds Mittelfeldspieler interessiert sein.

Wechselt Max Christiansen (Mitte) von Arminia in die 3. Liga?
Wechselt Max Christiansen (Mitte) von Arminia in die 3. Liga? Foto: Thomas F. Starke

Wie die Rhein-Neckar Zeitung berichtet, will der Aufsteiger den 22-Jährigen gerne verpflichten. Nach Informationen dieser Zeitung ist aber längst nichts fix mit den Mannheimern. Der SV Waldhof soll einer von drei Klubs seien, mit denen Christiansen in den vergangenen Tagen Gespräche geführt hat. Ein weiterer ist ein Verein aus Belgien sowie ein deutscher Zweitligist.

Arminias Sport-Geschäftsführer Samir Arabi hatte Christiansen, der vor einem Jahr vom FC Ingolstadt zum DSC gewechselt war, in den vergangenen Wochen einen Vereinswechsel nahegelegt . Vergangene Woche war der Mittelfeldspieler deshalb vom Training frei gestellt, um seine Zukunft zu planen.

Kommentare

Kann man nicht verstehen

Unverständlich, dass ein 22 jähriger der schon höherklassig gespielt hat nicht in der Lgae ist, den etablierten Feuer unter dem Hintern zu machen. Fehlt es an der Einstellung ? Man könnte es vermuten. Oder haben die Stuttgarter doch recht, die im Hinblick auf Massimo den Vorwurf erhoben, der Spieler sei in Bielefeld nicht entsprechend weiterentwickelt worden. Natürlich ist auch der Spieler gefordert, aber der Trainer ist ist ein wesentlicher Faktor wenn es um Motivation und Vertrauen geht. Die Verantwortlichen müßten wissen, ob sie möglicherweise etwas mehr hätten tun können.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6787415?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F