DSC-Erfolg im ersten Testspiel beim Landesligisten Preußen Espelkamp – zwei Treffer per Elfmeter Arminia siegt 3:0

Espelkamp (WB/jen). Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat das erste Testspiel dieser Sommervorbereitung beim Landesligisten FC Preußen Espelkamp 3:0 (1:0) gewonnen.

Arminias Reinhold Yabo (Mitte) entwischt zwei Espelkampern.
Arminias Reinhold Yabo (Mitte) entwischt zwei Espelkampern. Foto: Thomas F. Starke

Die etwa 1500 Zuschauer mussten bei hochsommerlichen Temperaturen am Sonntag bis zur 39. Spielminute auf das erste Tor warten. Nach Flanke von Jonathan Clauss köpfte Andreas Voglsammer das 1:0 für den DSC. Als bei den Gastgebern in der zweiten Halbzeit die Kräfte schwanden, häuften sich die Fouls. Die Arminen bekamen innerhalb von zwei Minuten zwei Elfmeter zugesprochen. Den ersten verwandelte Joan Simun Edmundsson nach einem Foul an Fabian Klos (69.). Beim zweiten Strafstoß erhöhte Klos auf 3:0 (71.), nachdem Anderson Lucoqui vom Preußen-Keeper umgerannt worden war. Danach passierte nicht mehr viel, es blieb beim 3:0.

»Wir sind seit vier Tagen zusammen und die Partie war unsere achte Einheit. Wie erwartet hatten wir den Landesligisten im Griff. Aber insgesamt haben wir uns zu wenige Chancen herausgespielt und die, die wir hatten, haben wir nicht konsequent genutzt. Es waren die ersten Schritte von insgesamt fünf Wochen Vorbereitung, und wir haben noch einiges zu tun«, lautete das Fazit von DSC-Trainer Uwe Neuhaus.

Die nächsten Testpartien bestreiten die Arminen am Samstag, 29. Juni, im Doppelpack: Um 14 Uhr bei RW Maaslingen, um 18.30 Uhr beim VfB Fichte Bielefeld.

Arminia 1. HZ: Klewin - Schütz, Behrendt, Pieper, Lucoqui - Prietl - Christiansen, Yabo - Clauss, Voglsammer, Staude

Arminia 2. HZ: Rehnen - Clauss, Pieper, Salger, Hartherz - Prietl - Christiansen, Kunze - Edmundsson, Klos, Lucoqui

Tore: 0:1 Voglsammer (39.), 0:2 Edmundsson (69., Foulelfmeter), 0:3 Klos (71., Foulelfmeter)

Kommentare

Der Stuhl wackelt...

3:0 auswärts in der Landesliga....Man fragt sich,ob Profis nach der Sommerpause immer wieder bei Null anfangen?Die Anzahl der Trainingseinheiten interessieren mich nicht.Jeder Kreisligist macht ein ähnlich zeitintensives Vorbereitungstraining.Wir reden hier von Bezahlfussballern und da muss gegen Landesliga einfach mehr kommen....Fast 100 % Ballbesitz sind brotlose Kunst,wenn es vorne nicht klingelt.... Lieber Uwe Neuhaus,jetzt ne Pleite gegen Fichte,dann wird es von Beginn an eng....

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6718132?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F