Dialog mit ehemaligen Co-Trainer des DSC Arminia mit Rump im Gespräch

Bielefeld (WB/dis/sba). Im Winter 2018 trennten sich die Wege von Carsten Rump und Arminia Bielefeld – zumindest vorläufig. Als Chefcoach Jeff Saibene im vergangenen Dezember entlassen wurde, verlor auch DSC-Urgestein Rump den Job als Co-Trainer. Schon damals betonte der Verein in einer Pressemitteilung, dass man sich zu einem späteren Zeitpunkt über eine weitere Tätigkeit des 38-Jährigen bei Arminia austauschen wolle. Diesen Dialog vertiefen beide Seiten nun seit einigen Wochen wieder.

Im Austausch mit Arminia: Carsten Rump.
Im Austausch mit Arminia: Carsten Rump. Foto: Thomas F: Starke

Für neue Bewegung in der Sache sorgte der Umstand, dass Carsten Rump nicht beim DFB-Fußballlehrerlehrgang angenommen worden ist. Bei einem positiven Bescheid des DFB hätten Arminia und Rump die Gespräche auf die Zeit nach dem Lehrgang verschoben.

»Erst vor ein paar Tagen haben wir uns wieder mit Carsten ausgetauscht und erörtert, wie wir ihn in Zukunft einbinden können. Da wir im Trainerbereich momentan keine Vakanz haben, müssen wir gemeinsam etwas Fantasie entwickeln«, sagt Sport-Geschäftsführer Samir Arabi. Dass es am Ende ein für alle Beteiligten zufriedenstellendes Ergebnis gibt, davon ist Arabi überzeugt: »Eine Zusammenarbeit muss für beide Seiten Sinn machen. Aber ich bin zuversichtlich, dass wir eine Lösung finden werden.«

Ab U17 alle Mannschaften beim DSC durchlaufen

Carsten Rump, der als Spieler ab der U17 im Jahr 1998 alle Mannschaften beim DSC durchlaufen hatt, war seit Juli 2016 als Co-Trainer beim Zweitligisten tätig. Diese Aufgabe hatte er bereits zuvor bei der zweiten Mannschaft sowie bei der U19 übernommen. Die u19 betreute Rump von Juli 2015 bis November 2016 zudem als Chefcoach. Nach den Entlassungen der Trainer Rüdiger Rehm und Jürgen Kramny in der 2. Liga sprang Carsten Rump jeweils als Interimstrainer ein und holte in vier Spielen neun Punkte.

Kommentare

Rumpi for President...

...was der Bursche beim HSV kann,ist für Carsten Rump genau der richtige Posten hier beim DSC.Endlich mal was los auf den Versammlungen mit diesen Motivationsreden...nach seiner Antrittsrede wird von den Mitgliedern sofort der Jahnplatz in Eigenleistung umweltgerecht umgebaut...da bin ich mir ganz sicher.Nächste Auswärtsfahrt fahre ich gerne beim Schuster und Bauer mit.Warten wir den Spielplan 1.Liga ab,die Live Schalte unterwegs nach Dresden war Weltklasse...;))) Krösche erklärt mit dann nochmal sein Scouting,ganz hab ich das noch nicht verstanden,aber ich bin ja lernfähig...

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6642081?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F