Verteidiger fehlt beim OWL-Duell gegen den SC Paderborn
Behrendt für ein Spiel gesperrt

Bielefeld (WB). Das DFB-Sportgericht hat Arminia Bielefelds Verteidiger Brian Behrendt für ein Spiel gesperrt. Damit fehlt der 27-Jährige beim Ostwestfalen-Duell am Freitagabend gegen den SC Paderborn (18.30 Uhr, Schüco Arena).

Donnerstag, 02.05.2019, 11:53 Uhr aktualisiert: 02.05.2019, 15:36 Uhr
Brian Behrendt (rechts) bekommt Anweisungen von DSC-Trainer Uwe Neuhaus. Foto: Thomas F. Starke

»Wegen einer Unsportlichkeit«, wie es in der Vereinsmittelung heißt, sah Behrendt am Montagabend in der Partie gegen den MSV Duisburg die rote Karte. Den fälligen Freistoß verwandelten die Duisburger zum 2:2-Endstand (68.).

An Stelle von Behrendt können Stephan Salger oder Amos Pieper auf einen Startelfeinsatz in der Innenverteidigung hoffen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6580731?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Eine Liga, zwei Welten
Schon 2016 beim ersten und bisher einzigen Arminia-Gastspiel in Leipzig wurde klar: RB (hier Diego Demme) ist kaum aufzuhalten. Dennoch entführten Seung-Woo Ryu und der DSC beim 1:1 damals einen Punkt aus der Red-Bull-Arena.
Nachrichten-Ticker