Videointerview: Arminias Verteidiger freit sich auf sein erstes Spiel in Köln, will dem Gegner aber nicht das Feld überlassen
Behrendt will nicht nur genießen

Bielefeld (WB/dis/sba). Wie bei allen anderen Arminen kribbelt es vor dem Spiel in Köln auch bei DSC-Verteidiger Brian Behrendt. Der möchte sich beim 1. FC Köln aber nicht nur als guter Gast präsentieren.

Freitag, 08.03.2019, 10:00 Uhr
Redakteur Sebastian Bauer im Gespräch mit DSC-Verteidiger Brian Behrendt.

»Es ist mein erstes Mal, in Köln zu spielen. Ich hab von einigen Jungs gehört, dass es ein tolles Erlebnis sein soll. Neben dem Genießen wollen wir aber vor allem die Leistung auf den Platz bringen«, sagt Behrendt.

Weil das Kölner Publikum mit seiner hohen Erwartungshaltung schnell zur Unruhe neigt, wollen die Arminen genau das nutzen. »Wir wollen den Gegner so beschäftigen, dass von den Rängen Unruhe kommt«, betont Brian Behrendt.

Was der Abwehrspieler sonst noch zum Spiel sagt und wie er die aktuelle Auswärtsschwäche beurteilt, sehen Sie im Video:

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6455324?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Arminia verpflichtet Nathan de Medina
Nathan de Medina (rechts) verteidigt ab der neuen Saison für Arminia in der 1. Liga. Foto: imago
Nachrichten-Ticker