DSC-Trainer äußert sich zur Situation des 18-Jährigen - mit Video
Neuhaus sieht Entwicklung bei Massimo

Bielefeld (WB/seb). Nachdem die sportliche Stagnation von Arminias Nachwuchstalent Roberto Massimo unter der Woche wie berichtet Thema war, äußerte sich am Freitag Trainer Uwe Neuhaus noch einmal ausführlicher zur Situation des 18-Jährigen: »Ich habe natürlich mit ihm gesprochen. Es hat gedauert, bis er sich im Training angeboten hat. Ich habe ihm gesagt, dass er nie locker lassen darf.«

Samstag, 02.03.2019, 12:00 Uhr aktualisiert: 02.03.2019, 13:56 Uhr
Nachwuchstalent Roberto Massimo. Foto: dpa

Im Frühjahr 2018 hatte DSC-Sportgeschäftsführer Samir Arabi Massimo für kolportierte 2,5 Millionen Euro an Bundesligist VfB Stuttgart verkauft, um den damals 17-Jährigen anschließend für zwei Jahre auszuleihen. Ein vorzeitiger Abschied aus Bielefeld schien zuletzt aber nicht ausgeschlossen. Neuhaus hat bei Roberto Massimo in letzter Zeit aber eine deutliche Entwicklung beobachtet: »Er hat jetzt seit fast 14 Tagen gute Trainingsleistungen gezeigt. Da freue ich mich sehr drüber.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6434998?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2536432%2F
Gjasula geht
Der albanische Nationalspieler Klaus Gjasula verlässt den SC Paderborn 07. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker