Neuzugang der Arminia im Videointerview Quaschner: »In Ruhe an die Aufgabe herangehen«

Zell am See-Kaprun (WB/dis). Nils Quaschner nimmt den Konkurrenzkampf an. Mit Fabian Klos, Andreas Voglsammer, Sören Brandy und Andraz Sporar kämpft der 23-Jährige um einen der zwei zu vergebenden Plätze im Angriff der Ostwestfalen.

Nils Quaschner im DSC-Trainingslager.
Nils Quaschner im DSC-Trainingslager. Foto: Thomas F. Starke

»Mir war es wichtig, einen langfristigen Vertrag zu unterschreiben, damit ich in Ruhe an die Aufgabe herangehen kann«, sagt Quaschner am Rande des Trainingslagers in Österreich.

Im Videointerview spricht der gebürtige Stralsunder außerdem über Arminias Perspektive und seine Vergangenheit in den RB-Filialen Salzburg und Leipzig.

Lesen Sie mehr am Freitag, 14. Juli, im WESTFALEN-BLATT.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.