17:0 in Oelde – Börner muss mit Erkältung passen Arminia in Torlaune

Oelde (WB/sba). Arminia Bielefeld schießt sich weiter für die kommende Saison warm. Im zweiten Testspiel der Vorbereitung siegte der Zweitligist am Mittwochabend 17:0 (5:0) beim Kreisliga-A-Team der SpVgg Oelde.

Augen zu und durch: Arminias David Ulm (rechts) und Mathies Winkelmann (SpVg Oelde).
Augen zu und durch: Arminias David Ulm (rechts) und Mathies Winkelmann (SpVg Oelde). Foto: Thomas F. Starke

Nicht mit ins Münsterland gereist war Julian Börner. Der Verteidiger hatte am Morgen noch traininert, dann aber über Erkältungssymptome geklagt. Als Vorsichtsmaßnahme blieb Börner in Bielefeld.

Im Gegensatz zum 22:0-Sieg am vergangenen Freitag in Blasheim kamen die Arminen langsamer in Schwung. Die fortschreitende Vorbereitung und schwerere Beine waren den Zweitliga-Profis anzumerken. Trotzdem reichte es bis zur Halbzeit für eine 5:0-Führung gegen den A-Ligisten. Schönstes Tor des ersten Durchgangs schoss Christoph Hemlein mit einer Volleyabnahme aus 18 Metern (26. Minute).

Nach der Pause wechselte Rüdiger Rehm nahezu komplett durch. Nur Stephan Salger blieb auf dem Platz. Und auch die zweite DSC-Besatzung sah sich zunächst noch wacker kämpfenden Oeldern gegenüber. Der Ehrentreffer blieb den Amateuren dennoch versagt.

Der nächste Test steht für die Arminen am Sonntag an. Um 16.30 Uhr tritt der DSC auf der Rußheide zum Stadtderby gegen den VfB Fichte an.

DSC (1. Halbzeit): Gaye - Schuppan, Salger, Hornig, Lang - Hemlein, Holota, Schütz, Staude - Ulm, Brinkmann

DSC (2. Halbzeit): Rehnen - Dick, Behrendt, Salger, Hartherz - Görlitz, Junglas, Prietl, Nöthe - Voglsammer, Klos

Tore: 1:0 Schuppan (10.), 2:0 Hemlein (26.), 3:0 Brinkmann (30.), 4:0 Ulm (32.), 5:0 Staude (41.), 6:0 Junglas (52.), 7:0 Voglsammer (55.), 8:0 Klos (59.), 9:0 Voglsammer (66.), 10:0 Görlitz (67.), 11:0 Voglsammer (69.), 12:0 Klos (71., Foulelfmeter), 13:0 Klos (75.), 14:0 Dick (80.), 15:0 Voglsammer (86.), 16:0 Nöthe (86.), 17:0 Klos (90.)

Zuschauer: 850

Am Mittwoch wurde auch der Bundesliga-Spielplan bekannt. Die kommende Saison beginnen die Arminen mit einem Heimspiel.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.