Die USA schlagen eine Patenfreigabe von Covid-19-Impfstoffen vor. Die EU ist noch nicht überzeugt.

Corona-Pandemie Vorbehalte in der EU gegen Patentfreigabe von Impfstoffen

Erst ein Bruchteil der Menschheit ist gegen Covid-19 geimpft. Wie können auch ärmere Länder rasch versorgt werden? Ein neuer Vorstoß aus den USA überzeugt viele EU-Staaten nicht.

Von dpa

Grüne beraten über Ausschluss Palmer eckt mit Aogo-Äußerungen an

Der Tübinger Oberbürgermeister verwendet das N-Wort im Zusammenhang mit Ex-Nationalspieler Aogo und will das als ironische Groteske verstanden wissen. Muss Boris Palmer die Grünen verlassen?

Von dpa

Kontaktbeschränkungen, Ausgangssperren und strenge Corona-Quarantäneregeln fallen weg Das gilt ab Sonntag für Geimpfte und Genesene

Berlin (dpa) -

Am Wochenende fallen die Grundrechtseinschränkungen für Geimpfte und Genesene in der Corona-Pandemie. Eine entsprechende Verordnung könne am Sonntag in Kraft treten, kündigt die Bundesjustizministerin an. Was bedeutet das? Ein Überblick.

Konflikt um mögliche Räumungen Mehr als 200 Verletzte bei Auseinandersetzungen in Jerusalem

Seit Beginn des muslimischen Fastenmonats Ramadan ist die Lage im Westjordanland und im Ostteil Jerusalems angespannt. Auf dem Tempelberg gibt es schwere Zusammenstöße. Die USA mahnen zur Mäßigung.

Von dpa

Deutscher Fußball-Bund Länderchefs wollen Amtsenthebung für Keller

Der Druck auf Fritz Keller wird immer größer. Nach dem Misstrauensvotum fordern die Länderchefs nun eine Amtsenthebung des DFB-Präsidenten.

Von dpa

Corona-Lockerungen Sommerurlaub laut Spahn auch für Nicht-Geimpfte vorstellbar

Die Lockerungen für Geimpfte und Genesene sind beschlossen - den Sommerurlaub könnten aber laut Gesundheitsminister Spahn wohl auch Menschen ohne Impfung in der EU genießen.

Von dpa

Coronavirus-Newsblog: Die Pandemie und ihre Folgen für Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und die Welt HDE-Chef Genth fordert Sonderregelung für Sonntagsöffnung nach der Pandemie

Bielefeld (WB/dpa) Das Coronavirus hat die Gesellschaft und das Leben eines jeden Einzelnen verändert. Wie geht es weiter? Verfolgen Sie die wichtigsten Entwicklungen in unserem Newsblog für Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und die Welt.

Europäische Union EU-Gipfel in Porto verpflichtet sich auf Sozialziele

Ein hartes Krisenjahr liegt hinter der Europäischen Union. Jetzt keimt Hoffnung auf eine wirtschaftliche Erholung. Aber wie schafft man es, alle mitzunehmen und wichtige soziale Rechte zu sichern?

Von dpa

Corona-Pandemie RKI registriert 18.485 Corona-Neuinfektionen

Nach zuletzt steigenden Infektionszahlen in Deutschland, scheint sich das Infektionsgeschehen nun vorerst zu entspannen. Dieses Bild ergibt sich aus den aktuellen Daten des RKI.

Von dpa

Corona-Pandemie WHO erteilt chinesischem Corona-Impfstoff Notfallzulassung

Die WHO lässt den ersten chinesischen Corona-Impfstoff zu. Das könnte die weltweite Impfkampagne beflügeln, wenn China wie versprochen an das internationale Impfprogramm Covax liefert.

Von dpa

Emissionen Treibhausgase: China überholt alle Industrieländer zusammen

Als größter Kohleverbraucher und bevölkerungsreichstes Land ist China entscheidend für den Kampf gegen die Erderwärmung. Doch seine Emissionen steigen stetig. Pro Kopf führen hingegen weiter die USA.

Von dpa

Extremismus Pegida in Sachsen als extremistisch eingestuft

Die Pegida hat Protest gegen Flüchtlinge in die bürgerliche Mitte getragen. Gründer Bachmann gilt schon länger als Rechtsextremist. Die Entwicklung hat jetzt Konsequenzen.

Von dpa

Bundesrat stimmt zu Corona-Erleichterungen für Geimpfte greifen von Sonntag an

Immer mehr Menschen sind zweimal geimpft. Jetzt ist klar: Für sie und Genesene werden Kontaktregeln lockerer. Trotz sinkender Corona-Zahlen warnen Bundesregierung und Experten aber vor zu eiligen Öffnungen.

Von dpa

Gesetzesverschärfung Bundesrat: Kindesmissbrauch gilt künftig als Verbrechen

Etliche Missbrauchsfälle gaben den Anlass für diese Gesetzesverschärfung: Kindesmissbrauch wird in Zukunft mit mindestens einem Jahr Gefängnis bestraft.

Von dpa

Dunkelziffer Forscher schätzen 6,9 Millionen Corona-Todesfälle

Lücken in der Erfassung könnten auch in Deutschland zu einer gewissen Dunkelziffer bei den Corona-Toten geführt haben. In einigen anderen Ländern soll sie noch erheblich größer sein.

Von dpa

Grüne Kanzlerkandidatin Baerbock vermehrt Ziel von Hass-Attacken

Durch ihre Kandidatur als Kanzlerkandidatin der Grünen steht Annalena Baerbock noch mehr im Fokus der Öffentlichkeit als zuvor. Das äußert sich auch in mehr Anfeindungen im Netz.

Von dpa

Heftige Gefechte Brasilien: Mindestens 25 Tote bei blutigem Polizeieinsatz

Es ist die polizeiliche Operation mit den meisten Toten in der Geschichte Rios. Mindestens 25 Menschen werden getötet. Ein Experte bezeichnet die Operation als «katastrophal».

Von dpa

Corona-Pandemie Bundesregierung ist skeptisch bei Freigabe von Impfpatenten

Wie beschafft man genügend Corona-Impfstoff für die ganze Welt? Der Vorschlag der USA, die Patente für Corona-Impfstoffe auszusetzen, spaltet in Deutschland die Gemüter.

Von dpa

Auch Lehrerverbände kritisieren Umfang und Schwierigkeitsgrad als zu hoch Tausende Abiturienten klagen über Mathe-Klausuren

Düsseldorf (WB) -

Zwei Petitionen gegen das schriftliche Mathe-Abitur haben binnen Stunden tausende Unterstützer im Internet gefunden. Viele Schüler fordern nun, die Benotung anzupassen oder neue Klausuren zu stellen.

Von Von Kirsten Bialdiga

Pandemie USA heizen Debatte um Patentschutz für Corona-Impfstoffe an

Wie beschafft man genügend Corona-Impfstoff für die ganze Welt? Die USA wollen die Produktion weltweit ankurbeln und dafür Patente aussetzen. Damit haben sie eine weltweite Debatte angestoßen.

Von dpa

Entwurf mit neuen Details Kritik an Klimaplänen der Bundesregierung

Die große Koalition ringt weiter um die Details rund um das geplante Klimagesetz. Ein Entwurf zeigt: Die einzelnen Wirtschaftsbereiche müssten ihre Emissionen teils erheblich senken.

Von dpa

Nach Boa Constrictor in Höxter nun Königspython in Fürstenberg Wieder Schlangenalarm

Höxter (WB) -

Eine Boa Constrictor hat im Mai 2019 am Godelheimer Freizeitsee bei Höxter für Aufruhr gesorgt. Die Haut einer drei Meter langen Würgeschlange ist am Segelhafen entdeckt worden. Danach verliert sich die Spur der Schlange.

Von Michael Robrecht

Corona-Pandemie Astrazeneca-Impfstoff wird freigegeben

Es geht voran beim Impfen. Noch können aber nicht alle die schützende Spritze bekommen. Für einen Impfstoff ändert sich das aber jetzt. Konkretere Aussichten auf Impfungen gibt es auch für Jugendliche.

Von dpa

RKI-Zahlen RKI registriert 21.953 Corona-Neuinfektionen

Das Infektionsgeschehen in Deutschland scheint sich zu entspannen. Das RKI meldete erneut eine niedrigere Inzidenz als am Vortag.

Von dpa

Corona-Pandemie Bundestag billigt Erleichterungen für Geimpfte

Immer mehr Menschen können sich inzwischen gegen Corona impfen lassen. Nun kommen auch konkrete Erleichterungen für sie in Sicht. Dafür fehlt jetzt noch die Zustimmung des Bundesrates.

Von dpa

Superwahljahr Schottland wählt neues Parlament

Großbritannien steht ein «Superwahltag» bevor. Gewählt wird in weiten Teilen Englands und in Wales. Doch es ist vor allem die Parlamentswahl in Schottland, die sich als schicksalhaft erweisen könnte.

Von dpa

Nachricht an Sky-Experte Aogo Lehmann äußert Reue: «Man darf solche Sprüche nicht machen»

Jens Lehmann ist raus - nicht nur bei Hertha BSC. Der Grund: Eine Nachricht an Dennis Aogo, in der er diesen als «quotenschwarzer» bezeichnet. Die Verantwortlichen handeln schnell. Auch Trainer Pal Dardai kommt das im Kampf gegen den Abstieg sehr gelegen.

Von dpa

Champions League Freudenschreie von Werner - Tuchels Kampfansage fürs Finale

Der FC Chelsea steht im Champions-League-Finale gegen Manchester City. Das 2:0 gegen Real Madrid gleicht einer Machtdemonstration, auch weil Timo Werner die Ruhe bewahrt.

Von dpa

Urteil BGH stärkt Verbraucherrechte bei Partnervermittlung

Eine Seniorin wollte noch einmal die Liebe finden - es folgte ein Streit mit einer Partnervermittlung um viel Geld. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat jetzt ein Urteil gesprochen.

Von dpa

Corona-Pandemie Fast jeder dritte Bürger ist erstgeimpft

Nach anfänglichen Schwierigkeiten nimmt die Impfkampagne in Deutschland nun Fahrt auf. Zum zweiten Mal wurden an einem Tag über eine Million Menschen geimpft.

Von dpa

Theatertreffen Festivalleiterin: Machtstrukturen an Theater aufbrechen

Ein Gespräch mit Festivalleiterin Yvonne Büdenhölzer. Über Machtstrukturen an Theatern und die Frage, wie man die wichtige Position der Intendanz anders aufstellen könnte.

Von dpa

Unions-Kanzlerkandidat Laschet ruft zu entschiedenem Wahlkampf gegen Grüne auf

Auf dem Landesparteitag soll die Liste der CDU Rheinland-Pfalz für die Bundestagswahl gewählt werden. Zu Gast ist auch der Bundesvorsitzende - mit einer klaren Botschaft an die Delegierten.

Von dpa

Schottland Wahl befeuert Debatte um neues Unabhängigkeitsreferendum

In Schottland wird die regierende SNP die Parlamentswahl klar gewinnen. Aber reicht es für eine absolute Mehrheit?

Von dpa

100. Geburtstag Plakate und Postkarten: Lüneburg zeigt Beuys

Die Kunsthalle Lüneburg zeigt die einzige umfangreiche Beuys-Ausstellung in Norddeutschland zum 100. Geburtstag des Künstlers. Die Eröffnung am Sonntag kommt über digitale Känale.

Von dpa

Neuer Film Bully Herbig: Wollte ursprünglich nicht Schauspieler werden

Schon bald ist Bully Herbig gemeinsam mit Hape Kerkeling und Hannah Herzsprung in einem neuen Film auf Amazon Prime zu sehen. Dabei hatte er früher ganz andere Pläne.

Von dpa

Neues aus Hollywood Lily James als Pamela Anderson in Sexvideo-Story

Für einen Skandal war Pamela Anderson immer gut. Ihre turbulente Beziehung zu einem Rockmusiker Mitte der 1990er Jahre wird jetzt verfilmt.

Von dpa

Vergleichsportal Verivox: Energiekosten wieder auf Vor-Corona-Niveau

In der Corona-Pandemie waren die Energiekosten für die Privathaushalte zunächst kräftig gesunken. Vor allem Kraftstoffe und Heizöl verbilligten sich. Doch das ist inzwischen vorbei.

Von dpa

Bundesinnenminister Seehofer ist neugierig auf Team Laschet

In der Pandemie-Bekämpfung hätte sich Seehofer manchmal mehr Wissenschaft und weniger Schlagzeilen gewünscht. Merkels Krisenmanagement findet er «sensationell stark». CDU und CSU rät er, die Konservativen unter den Wählern nicht zu vergessen.

Von dpa

Digitalwährung Krypto-Hype Dogecoin: Eine Witzwährung macht ernst

Eine aus dem Internetphänomen Doge entstandene Kryptowährung mischt den Finanzmarkt auf und hat sich zur Kursrakete entwickelt. Doch es könnte auch rasch wieder bergab gehen.

Von dpa

Ernährung Pizza-Automat spaltet kulinarische Meinung in Rom

Seit kurzem steht ein Automatik-Pizzabäcker in der italienischen Hauptstadt - und sorgt für Aufsehen. Sein Erfinder selbst sagt, es sei «ein anderes Produkt» und mit einer Pizza nicht vergleichbar.

Von dpa

Einkaufen im Internet Banken und Sparkassen bringen Bezahldienst voran

Kunden deutscher Banken sollen es beim Shoppen im Internet künftig einfacher haben. Die heimische Kreditwirtschaft verzahnt ihre verschiedenen Angebote zum Online-Bezahlen.

Von dpa

FDP-Fraktion pocht auf Entscheidung Notbremse: Verfassungsgericht urteilt auf jeden Fall

Karlsruhe -

Das Bundesverfassungsgericht wird über die umstrittene Corona-Bundesnotbremse samt Ausgangssperren auch dann urteilen, falls diese am 30. Juni auslaufen sollte und bis dahin noch kein Richterspruch gefallen ist. Das gilt, falls nicht alle Beschwerdeführer ihre Verfassungsbeschwerden zurückziehen. Davon ist nicht auszugehen.

Von Oliver Horst

Virtuelle Aktionärsversammlung des Bielefelder Werkzeugmaschinenherstellers DMG Mori AG Optimismus mit rauer Stimme

Bielefeld (WB). -

Auch wenn seine Stimme ungewohnt rau und heiser klang – die Rede von DMG-Mori-Vorstandschef Christian Thönes am Freitag bei der erneut virtuellen Aktionärsversammlung war wie gewohnt geprägt von ungebremstem Optimismus: „Wir haben ein starkes Ergebnis erzielt.“ „Wir haben finanzielle Stabilität gesichert.“ „Wir haben unsere Widerstandsfähigkeit deutlich erhöht.“ Und Thönes fügt hinzu: „Wir machen DMG Mori noch innovativer, digitaler und schlagkräftiger.“

Von Paul Edgar Fels

Corona-Frühwarnsystem mit Handydaten zeigt ansteigende Zahl an Kontakten „Notbremse ohne Effekt“

Berlin (WB) -

Die menschlichen Kontakte sind in der Corona-Pandemie bislang der entscheidende Faktor für die Entwicklung des Infektionsgeschehens. Doch konkrete Zahlen dazu gibt es kaum. Das Robert-Koch-Institut (RKI) nutzt vor allem Bewegungsdaten, um über die Mobilität Rückschlüsse zu ziehen. Dabei bieten Handydaten noch mehr Möglichkeiten. Das zeigt das Berliner Unternehmen Net Check.

Von Oliver Horst 

Wettbewerb Lola Weippert scheidet bei «Let's Dance» aus

Gemeinsam mit ihrem Tanzpartner landete Lola Weippert gestern Abend auf dem letzten Platz der Tanzshow. Woran es bei ihrer Performance gefehlt hatte, konnte die Jury allerdings nicht einstimmig sagen.

Von dpa

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn über Impfungen, den Sommer und Vertrauen in die Regierung „Zuversicht und Vorsicht“

Berlin (WB) -

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hält die sinkenden Infektionszahlen für ermutigend. Und doch warnt er vor Sorglosigkeit und schnellen Öffnungen. Für mögliche neue Virusvarianten sieht Spahn Deutschland gut gerüstet.

Automobilindustrie BMW und Audi für 2021 vorsichtig optimistisch

Nach einem starken Start ins Jahr könnten die deutschen Autobauer die Sektkorken knallen lassen: Die Erholung kommt voran. Aber fehlende Halbleiter und steigende Rohstoffpreise dämpfen die Stimmung.

Von dpa

Schulze verteidigt Gesetz Klimadialog endet mit Solidaritäts-Appell

Während der 12. Petersberger Klimadialog mit Appellen und ohne neue finanzielle Zusagen zu Ende geht, muss sich die Koalition viel Kritik für das geplante neue Klimaschutzgesetz anhören. Ein Rückblick.

Von dpa

Impfstrategie Corona-Impfpatente freigeben? Bundesregierung ist skeptisch

Wie beschafft man genügend Corona-Impfstoff für die ganze Welt? Der Vorschlag der USA, die Patente für Corona-Impfstoffe auszusetzen, setzt Europa unter Druck. In Deutschland gibt es Einwände.

Von dpa

Corona-Folgen Biden: Erholung der US-Wirtschaft ist kein Sprint

Neue Arbeitsmarktzahlen in den USA versetzen Hoffnungen auf schnelle Erholung von der Corona-Krise einen Dämpfer. US-Präsident Biden zeigt dennoch Optimismus - und wirbt für seine umstrittenen billionenschweren Pläne.

Von dpa

Rassismus Fall George Floyd: Weitere Anklage gegen vier Ex-Polizisten

Der Ex-Polizist Chauvin ist im Fall George Floyd bereits schuldig gesprochen worden. Drei Mitangeklagte warten in den USA noch auf ihr Verfahren. Ihnen könnten nun auch Strafen auf Bundesebene drohen.

Von dpa

Proteste Kolumbien: Polizeigewalt gegen Jugend ohne Hoffnung

Bei den Demonstrationen in Kolumbien prallen ein militarisierter Staat und verzweifelte Jugendliche aufeinander. Mindestens 24 Menschen kommen ums Leben. Die Salsa-Metropole Cali ist besonders betroffen.

Von dpa

Börse in Frankfurt Dax weiter erholt - US-Jobdaten belasten nicht

Frankfurt/Main (dpa) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind am Freitag mutig geblieben. Weiter erholt vom kurzzeitigen Fall unter die 15.000 Punkte vor wenigen Tagen übersprang der Dax zeitweise wieder die Marke von 15.400 Punkten.

Von dpa

Geheimdienst Verfassungsschutz soll auf Chatdienste zugreifen dürfen

Die Verschlüsselung in Chatdiensten ist Behörden schon lange ein Dorn im Auge. In Deutschland soll es nun eine rechtliche Grundlage für den Zugriff geben. Die Branche warnt vor weniger Sicherheit für alle.

Von dpa

Tourismus Malta und Algarve werden von Corona-Risikoliste gestrichen

Urlaub im Ausland ohne Quarantäne: Für Corona-Geimpfte und Genese ist das bald möglich. Mit sinkenden Infektionszahlen verbessern sich aber die Chancen auch für diejenigen, die noch nicht geimpft sind.

Von dpa

Corona-Pandemie Astrazeneca für alle - Wissenswertes für Impfwillige

Nach monatelanger Bevorzugung bestimmter Risikogruppen wird der Impfstoff von Astrazeneca für Jedermann freigegeben. Mehrere Entscheidungen liegen jetzt beim Einzelnen und den Hausärzten.

Von dpa

Mindestlevel niedrig Gesetz verbietet Schneckentempo-Internet

In Sachen Digitalisierung hinkt Deutschland oft hinterher. Nun gibt es immerhin einen neuen Beschluss: Das schlimmste Schneckentempo bei Festnetz-Verbindungen soll bald ein Ende haben.

Von dpa

Fitnessgeräte-Anbieter Peloton beruhigt Anleger mit niedrigen Kosten für Rückruf

Peloton gehört mit seinen Trainings-Bikes zu den Corona-Gewinnern. Doch jüngst wurde der Erfolg von einer Rückruf-Aktion überschattet. Das Unternehmen versucht, die Anleger zu beruhigen.

Von dpa

Auszeit Günther Jauch nach Corona-Infektion «schon erleichtert»

Das war eine ganz neue Erfahrung für ihn: Günther Jauch musste zum ersten Mal seit 45 Jahren mehrere Sendungen wegen Krankheit ausfallen lassen.

Von dpa

Raumfahrt China bestreitet Gefahr durch herabfallende Raketenstufe

Am Wochenende soll eine 21 Tonnen schwere chinesische Raketenstufe «unkontrolliert» in die Erdatmosphäre eintreten. Experten warnen vor möglichen Trümmerteilen. Ist das «internationale Praxis»?

Von dpa

Kommentar zu Sophie Scholls 100. Geburtstag Lebendige Erinnerung

Er habe „noch niemanden so sterben sehen“, soll der Henker gesagt haben. „Ruhig und gefasst“ ging die 21-Jährige in den Tod; sie ist in der politischen Debatte an ihrem 100. Geburtstag überaus lebendig.

Von Martin Ellerich 

Kommentar zu Armin Laschet Notwendiger Schritt

Diese Tür dürfte zu sein – im letzten Augenblick geschlossen von Armin Laschet. Nein, der Kanzlerkandidat ist nicht in die Röttgen-Falle getreten, sondern zeigt, dass er die Zeichen der Zeit verstanden hat: Laschet geht „All in“.

Von Frank Polke 

Kommentar zu den Lockerungen für Geimpfte und Genesene Kurzsichtige Debatte

Über die Art der Debatte um Impfneid und eine Spaltung der Gesellschaft, weil Geimpfte und Genesene Teile ihrer Grundrechte zurückbekommen, kann man sich nur wundern. Es wird der Eindruck erweckt, als würde diese Gruppe über Monate von Lockerungen profitieren, die dem Rest vorenthalten bliebe. Das ist kurz gedacht – und wird von der Realität schnell eingeholt werden.

Von Oliver Horst

Kommentar zu Impfkampagnen und Kommunikation Zum Abgewöhnen

Das geht mal wieder gar nicht. Mittwochnachmittag erklärt NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) noch, dass das Astrazeneca-Vakzin in NRW weiterhin nur reguliert verimpft werden kann – am gleichen Abend grätscht Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ins Thema und schlägt die generelle Freigabe des umstrittenen Impfstoffs vor, die tags darauf erfolgt.

Von Elmar Ries

Kommentar zur Impf-Kampagne Halbherzig

Nordrhein-Westfalen startet den Impf-Turbo. Die Freigabe für die nächste Priorisierungsgruppe wird der Kampagne gegen das Coronavirus noch einmal mächtig Schub verleihen. Es geht voran!

Von Andreas Kolesch