Arminia Bielefeld Sieg in der Wasserschlacht

Vom Regen ins Glück: In der Wasserschlacht von Bielefeld hat sich Zweitligist DSC Arminia am Sonntag drei ganz wichtige Punkte im Aufstiegsrennen gesichert. Mit dem 1:0 (0:0) gegen Hannover 96 untermauerte der Spitzenreiter seine Ambitionen.

Von Sebastian Bauer

Halle/Herford/Lübbecke/Bad Oeynhausen Ein Traum geht in Erfüllung

Wenn mehr als 1000 Sänger „We shall overcome“ anstimmen, ist das ein besonderer Moment. So geschehen bei der Aufführung des Chormusicals „Martin Luther King“ in der Haller OWL-Arena. Mit Video:

Von Malte Samtenschnieder

CDU-Kooperation mit Linker in Thüringen - Bundes-CDU dagegen

Politisches Novum: Die CDU in Thüringen will eine Minderheitsregierung mit dem Linken-Politiker Ramelow an der Spitze bis zu Neuwahlen unterstützen. Die Bundes-CDU sendet ein Stoppsignal. Doch Ramelow kämpft um seinen Pakt.

Von dpa

Delbrück Fidele Frösche pusten „Yulia“ was

Die Delbrücker Jecken pusteten Sturmtief „Yulia“ was – der Kinderumzug wurde zwar verkürzt, aber den Spaß ließen sich die Narren nicht nehmen. Mit Video:

Von Meike Oblau

Steinheim/Höxter Sturm und Regen: Land unter in Steinheim

Sturm „Yulia“ ist am Sonntag über den Kreis Höxter gefegt. Besonders viel Regen ging im Raum Steinheim nieder. Die Emmer schwoll stark an und überschwemmte Straßen und Wege. 43 Einsätze der Feuerwehren waren bis 21 Uhr nötig.

Herford Gefahrstoff Phosphor lagert in Tresor

Die Herforder Feuerwehr ist am Sonntagnachmittag mit dem ABC-Zug an die Berliner Straße ausgerückt. In einem Apotheken-Tresor war der Gefahrstoff Phosphor gefunden worden.

Hamburg/Berlin/Espelkamp Achim Post: „Ausrufezeichen für Demokratie, Weltoffenheit und Fortschritt“

SPD und Grüne haben in Hamburg einen klaren Wahlsieg eingefahrenund können damit die letzte rot-grüne Koalition in Bund und Ländern fortsetzen. Das sagt Achim Post, SPD-Fraktionsvize im Bundestag aus Espelkamp, zum Wahlausgang.

Salzkotten Jecken wollen neuen Anlauf nehmen

Erstmals seit 40 Jahren musste der Karnevalverein Blau-Weiß Scharmede seinen großen Umzug absagen. Der Vorstand traf schon am Samstag aufgrund der Wetterprognosen und aus Sicherheitsgründen dieses schwere Entscheidung. Der Karnevalsumzug soll im Frühling nachgeholt werden.

Von Marion Neesen

Bad Driburg Karnevalsumzug in Bad Driburg abgesagt

Schweren Herzens hat die Karnevalsgesellschaft Rot-Weiße Garde Bad Driburg den Karnevalsumzug vor wenigen Minuten für heute (Sonntag) abgesagt. „Sicherheit geht vor“, sagte Umzugsleiter Michael Leipert dieser Zeitung. Das Zeit in der Stadt ist trotzdem geöffnet.

Brakel/Wernigerode Sturm im Harz: Frau aus Raum Brakel wird von Baum erschlagen

Mit bis zu 140 km/h ist am Samstag ein Sturm über den Harz hinweg gefegt. Eine Frau aus dem Kreis Höxter kam in dem orkanähnlichen Sturm auf einem Waldweg ums Leben.

Harsewinkel De Zoch kütt nit

Der Rosensonntagsumzug in Harsewinkel ist abgesagt. Die Karnevalsgesellschaft Rote Funken und die Stadt reagieren damit auf die Sturmwarnungen für Sonntag-Nachmittag.

Von Stephan Rechlin

Paderborn Zehntausende jubeln Paderborns Narren zu

Römische ­Legionäre, Pippi Langstrümpfe, Mäuse in Käseecken oder Schaun das Schaf und ein fliegender Teppich als dekorierter Wagen – die mehr als 2000 Teilnehmer haben sich für die 17. Parade des Paderborner Karnevalsverein Hasi Palau erneut eine Menge einfallen lassen.

Von Matthias Band

Brakel Tausende feiern mit: Brakeler brennen für den Karneval

Auffällig viele gut gelaunte junge Leute haben im Brakeler Karnevalsumzug mitgefeiert. Tausende Besucher aus dem gesamten Kreis Höxter säumten wieder am Samstagnachmittag die Straßenränder. Die Brakeler freuten sich, dass sie von drohenden Regengüssen verschont geblieben sind. Brakel Radau! Mit Video:

Von Michael Robrecht

Herford/Detmold Freier (63) sieht sich als Opfer

Waren die Schüsse auf die „Moonlight“-Bar die Tat eines eifersüchtigen Freiers? Oder wurden die Angriffe dem 63 Jahre alten Stammgast aus Detmold nur untergeschoben, nachdem er Strafanzeige stellte, weil er sich im Bordell angeblich mit Krätze angesteckt hatte?

Von Bernd Bexte

Bad Lippspringe Erneuter Protest gegen Taubenschlag

Die CDU sorgt sich um den nachbarschaftlichen Frieden im Gewerbegebiet Vorderflöß in Bad Lippspringe. Anwohner wehren sich gegen einen geplanten Taubenschlag mit 700 Tieren.

Politik     

Sport     

Aus aller Welt