DSC-Keeper Stefan Ortega Moreno klärt in höchster Not gegen BVB-Stürmer Erling Haaland.

Arminias Teamleistung verärgert den Torwart - Neuhaus über seinen Job: „Die Diskussionen waren die ganze Zeit da“ Am Limit? Ortega: „Nein“

Dortmund/Bielefeld -

Arminia Bielefelds Torwart Stefan Ortega Moreno hat nach der 0:3-Niederlage im Fußball-Bundesligaspiel am Samstag bei Borussia Dortmund überaus deutliche Kritik an der Leistungsfähigkeit beziehungsweise Leistungsbereitschaft des Aufsteigers geübt.

Von Dirk Schuster

Umfrage Verbreiteter Wunsch nach Öffnung von Handel und Gastronomie

Im März wollen viele Menschen wieder shoppen. Die Landkreise wollen regionale Lockerungen. Der Druck auf die Bund-Länder-Runde am Mittwoch ist auch wegen der Sorgen vor einer dritten Welle erheblich.

Von dpa

Nach Diskussion mit etwa 70 Teilnehmern: Am Sonntag soll mit Bürgern aufgeräumt werden Besetzer wollen den Storck-Wald räumen

Halle -

Die Aktivisten, die etwa eine Woche lang den Haller Storck-Wald besetzt hatten, wollen nun offenbar abziehen. Doch nicht alles soll komplett abgebaut werden. Und das Geschehen im und am Wald soll weiter beobachtet werden.

Gewerbepark: Auf dem ehemaligen Nolte-Gelände in Delbrück gibt es eine neue Chance für eine gemeinsame Entwicklung 100.000 Quadratmeter verkauft

Delbrück -

Wie geht es eigentlich auf dem ehemaligen Gelände der früheren Möbelfabrik Nolte – seit 2018 bekannt unter dem Namen „Gewerbepark Hagen“ – weiter? Seit den Abbrucharbeiten vor zwei Jahren war dort keine weitere bauliche Entwicklung mehr zu erkennen. Doch nun gibt es Neuig­keiten, die beinahe ebenso spannend sind wie die damalige Ankündigung des Unternehmers Klaus-Dieter Frers, auf dem riesigen Areal die neue Zentrale des Paragon-Konzerns errichten zu wollen.

Von Jürgen Spies

Coronavirus-Newsblog: Die Pandemie und ihre Folgen für Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und die Welt 7890 Neuinfektionen und 157 neue Todesfälle - Bundesregierung will Beförderungsverbot verlängern - USA: Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson

Bielefeld (WB/dpa). Das Coronavirus hat die Gesellschaft und das Leben eines jeden Einzelnen verändert. Wie geht es weiter? Verfolgen Sie die wichtigsten Entwicklungen in unserem Newsblog für Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und die Welt.

Bad Lippspringe: Manfred Müller moderiert erste digitale Bürgerversammlung der Stadt Studie zum möglichen Outlet wird erklärt

Bad Lippspringe -

Eine digitale Bürgerversammlung zum geplanten City-Outlet findet am kommenden Dienstag, 2. März, in Bad Lipppspringe statt. Ab 19 Uhr können Interessierte live dabei sein.

Nichtöffentliches Verfahren: Mastanlage für 599 Tiere in Oppenwehe geplant – Sorgen bei Anwohnern und Gemeinde Bullenstall-Pläne: Die Unruhe im Ort ist groß

Stemwede (WB) -

Wohl selten hat eine Nachricht in Stemwede-Oppenwehe für so viel Unruhe und Diskussionsstoff gesorgt wie die Ankündigung, dass ein externer Investor an der Tielger Allee Bullenställe für 599 Tiere bauen will.

Von Dieter Wehbrink

Montag öffnen die Bielefelder Haarpfleger wieder – Online-Kalender „Bad Hair Date“ soll weniger etablierten Salons helfen Friseurtermin dringend gesucht

Bielefeld -

Verfilzte Corona-Matte adieu: Am Montag dürfen die Friseursalons wieder öffnen. Während einige bereits über Monate ausgebucht sind, drohen die Frisierstühle in anderen Salons Staub anzusetzen.

Von Nadine Niehenker

Aktion in Warburg und Borgentreich Sonntag leuchten die Kinos

Warburg/Borgentreich -

Wer am Sonntagabend am Cineplex-Kino in Warburg oder am Central-Kino in Borgentreich vorbeikommt, der sollte sich nicht wundern. Beide Lichtspielhäuser werden besonders angestrahlt

Werre-Park in Bad Oeynhausen hofft auf baldige Öffnung und appelliert an Politik – Backs & Co. wünscht sich Öffnen auf Termin „Der Handel leuchtet rot“

Bad Oeynhausen -

„Wenn das so weitergeht, dann fällt im Einzelhandel zum zweiten Mal in Folge das Ostergeschäft aus“, klagt Torben Schultz, Center-Manager im Werre-Park. Er vermisst eine Öffnungsstrategie für Geschäfte und Gastronomie und betont im Gespräch mit dieser Zeitung die Hygienekonzepte, die schon im vergangenen Jahr beispielsweise im Werre-Park erfolgreich umgesetzt worden seien.

Von Andrea Berning

Ausgewachsenes Wildtier bleibt in Paderborner Gewerbegebiet in einem Zaun hängen Feuerwehr befreit Rehbock

Paderborn -

Weil sich ein Hirsch in einem Zaun verfangen haben sollte, rückten Einsatzkräfte der Paderborner Feuerwehr am Samstagmorgen gegen 10.30 Uhr ins Gewerbegebiet zur Halberstädter Straße in Paderborn aus.

Von  

Neue Virus-Variante jetzt auch im Kreis Herford Erstmals Südafrika-Mutante nachgewiesen

Herford (WB) -

Im Kreis Herford sind von Freitag auf Samstag 31 neue Corona-Fälle hinzugekommen. Davon sind sechs Fälle von Mutationen. Erstmals wurde die südafrikanische Variante nachgewiesen. Das teilt das Kreisgesundheitsamt mit.

Meldung machten raschen Zugriff der Beamten möglich – Hat verdächtiger Bünder (30) noch weitere Feuer gelegt? Brand- und Randale-Serie: Polizei dankt aufmerksamen Zeugen

Bünde/Kirchlengern (WB) -

Herfords Polizeisprecherin Simone Lah-Schnier bedankt sich ausdrücklich bei den Zeugen, die die Beamten nach den Steinwürfen auf die Bünder Rathausscheiben am Mittwoch auf die Fährte des mutmaßlichen Serien-Brandstifters und -Randalierers brachten.

Von Daniel Salmon

37-Jährige ist einzige SPD-Bewerberin für das Direktmandat im Bundestagswahlkreis Bielefeld-Werther Wiebke Esdar ohne Konkurrenz

Bielefeld (WB) -

Die SPD hat Wiebke Esdar als Kandidatin für die Bundestagswahl im September in Stellung gebracht. Bei der Wahlkreiskonferenz für den Wahlkreis 132 Bielefeld-Werther ist sie als einzige Bewerberin für das Direktmandat angetreten.

Von Peter Bollig,  

In Hüllhorst wollte eine 77-jährige Heimbewohnerin durchs Fenster ins Freie Was Corona mit Dementen macht

Hüllhorst (WB) -

Das tiefe Zimmerfenster stand offen, und Helga N. war bereits mit einem Bein draußen. „So will ich das nicht mehr!“, soll die 77-Jährige gerufen haben, als eine Pflegerin zufällig in den Raum kam und die alte Dame vor einem Sturz aus dem ersten Stock bewahrte. Drei Wochen war sie da schon in Quarantäne – mehr oder weniger.

Von Christian Althoff

Kreis Minden-Lübbecke bereitet sich auf nächste Personengruppe vor Impfung derzeit nur bei höchster Priorität

Hille (WB/fn) -

Immer wieder ist zu hören und zu lesen, dass bereits Menschen geimpft werden, die eigentlich erst nach den über 80-Jährigen dran sind. Im Kreis Minden-Lübbecke ist so etwas offenbar nur die Ausnahme.

Politik     

Corona-Pandemie USA: Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson

Präsident Biden spricht von «begeisternden Nachrichten für alle Amerikaner»: In den USA ist ein dritter Corona-Impfstoff vorläufig zugelassen worden - und der hat einen großen Vorteil.

Von dpa

Ex-US-Präsident Erster Trump-Auftritt seit Auszug aus dem Weißen Haus

Das Amt verloren, der Twitter-Account gesperrt: Um Donald Trump ist es zuletzt ruhig geworden. Doch nun kommen Amerikas Konservative zum jährlichen Treffen zusammen - und der Ex-Präsident bekommt wieder eine Bühne.

Von dpa

Vor Bund-Länder-Beratungen Corona-Pandemie: Lockern trotz steigender Zahlen?

Als zwei ungebremst aufeinander zurasende Züge beschreibt SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach die steigenden Corona-Inzidenzzahlen und die Wünsche nach Lockerungen. Wohl nicht nur er erwartet schwierige Bund-Länder-Beratungen am Mittwoch.

Von dpa

Online-Bundesparteitag Linke wird künftig von Frauen-Duo geführt

Es ist ein Novum in der deutschen Parteienlandschaft: Bei der Linken stehen ab jetzt zwei Frauen an der Spitze. Janine Wissler und Susanne Hennig-Wellsow übernehmen große Baustellen: Die Umfragewerte verbessern und klären, wohin die Partei eigentlich will.

Von dpa

Opposition in Russland Moskau: Gedenken an ermordeten Nemzow und Preis für Nawalny

Die Schüsse trafen Boris Nemzow in Sichtweite des Kreml: Sechs Jahre ist es her, dass der russische Oppositionelle ermordet wurde. Am Jahrestag der Tat wird Kreml-Kritiker Nawalny mit einem Preis geehrt.

Von dpa

Sport     

Aus aller Welt