Deutliche Spuren nach der Auseinandersetzung. Foto: Christian Müller

Bielefeld Mehrere Verletzte bei Familienfehde in Bielefeld

Bei der Auseinandersetzung sind in Bielefeld in der Nacht zu Freitag mehrere Menschen verletzt worden. Hintergrund der Auseinandersetzung ist offenbar ein Streit zwischen zwei albanisch-kosovarischen Familien.

Schloß Holte-Stukenbrock/Bielefeld Experten: Wolfsgesetz ein Schnellschuss

Nachdem sein Abschuss in Deutschland am Mittwochvormittag per Kabinettsbeschluss erleichtert wurde, geriet der Wolf am selben Abend in Schloß Holte verbal in die Schusslinie. Mit Video.

Von Christian Bröder

Fall Lügde Fall Lügde: Andreas V. scheut die Kameras

Er soll jahrelang Kinder vor laufenden Kameras vergewaltigt haben. Doch als Kameras auf ihn gerichtet waren, ließ sich Andreas V. (56) eine Sturmmaske überziehen, damit niemand sein Gesicht sehen konnte.

Von Christian Althoff

Faktencheck Faktencheck zum Anti-CDU-Video: Hat Rezo recht?

Frontalangriff auf die CDU: In seinem fast eine Stunde langen Video macht der Youtuber Rezo der Volkspartei jede Menge Vorwürfe - etwa zu Armut und Klima. Zwei Behauptungen im Check.

SC Paderborn Mamba macht den Anfang

Mit einem Jahr Verspätung hat der SC Paderborn 07 die Verpflichtung von Stürmer Streli Mamba perfekt gemacht. Bereits am Freitag soll das Vermelden von Verpflichtungen eine Fortsetzung finden.

Missbrauchsfall Lügde Bürgermeister von Lügde erhält Hunderte Hassmails und Drohanrufe

Der Bürgermeister von Lügde berichtet von Hunderten Hassmails und Drohanrufen seit Bekanntwerden des massenhaften Kindesmissbrauchs in seiner Stadt.

Spenge Polizei erwartet wieder Randale

Platzverweise und Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung oder Körperverletzung: So endet meist die Riesen-Party zu Vatertag am Hücker Moor.

Von Karin Koteras-Pietsch

Halle 80-Jähriger wird nicht vorzeitig entlassen

Weil er die Tötung seiner Ehefrau Gabriele Obst auch nach sechs Jahren Haft weiterhin leugnet, muss der verurteilte Totschläger Günter Obst nach wie vor in Strafhaft bleiben.

Bielefeld Durchwahl für mehr Sicherheit

Das Ordnungsamt soll künftig auch außerhalb der klassischen Dienstzeiten erreichbar sein. Ordnungsdezernentin Anja Ritschel hat das Konzept für ein »Ordnungstelefon« gestern im Hauptausschuss des Rates vorgestellt.

Von Michael Schläger

Paderborn Weihnachtsmarkt öffnet stets vor Totensonntag

Dass der Paderborner Weihnachtsmarkt am Freitag vor Totensonntag öffnet, soll nun immer so sein. Das hat der Märkte-Ausschuss beschlossen. Mit Kommentar:

Bielefeld Elmar Brok tüftelt an der Europaformel

Ein Videoclip der CDU zur Europawahl sorgt derzeit im Internet für Aufsehen. Es zeigt ein Chemielabor und einen Professor. Er grübelt über eine Formel – die Zukunftsformel für Europa. Der Mann im Laborkittel ist Elmar Brok.

Von Andreas Schnadwinkel

Düsseldorf /Berlin BUND kritisiert Gesetzentwurf zur Jagd auf Wölfe

Der von der Bundesregierung angekündigte Gesetzentwurf zur Freigabe der Jagd auf Wölfe stößt beim NRW-Landesverband des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) auf deutlichen Widerspruch.

Bielefeld Flixtrain kommt sieben Minuten zu früh

Der Flixtrain, der seit dem 23. Mai zwischen Berlin und Köln verkehrt, hält auch in Bielefeld. Auf seiner Premierenfahrt kommt er sieben Minuten zu früh am Hauptbahnhof an. Mit Video:

Von Florian Weyand

Lübbecke Vier Schwerverletzte bei Unfall in Lübbecke

Vier Schwerverletzte und ein Leichtverletzter – das ist die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls auf der B 239 in Lübbecke. Mit Video:

Gütersloh Polizeiauto gegen Ampel geschleudert

Ein Polizeiwagen ist am Donnerstagmorgen in einen Unfall verwickelt worden.

Bielefeld Prozess um Messerattacke in Brackwede

Fünfeinhalb Monate nach der Bluttat in einem Brackweder Mehrfamilienhaus an der Senner Straße verhandelt ein Bielefelder Schwurgericht vom kommenden Mittwoch an über das Verbrechen.

Delbrück Peta erstattet Anzeige nach Feuer in Gänsestall

Die Tierschutz-Organisation Peta hat nach dem Brand eines Gänsestalls am 14. Mai in Steinhorst Anzeige bei der Staatsanwaltschaft Paderborn wegen des Verdachts auf mutmaßlich unzureichende Brandschutzmaßnahmen erstattet.

Paderborn OWL-Airport: Hilfspaket wird neu geschnürt

Bei der geplanten Aufstockung der millionenschweren Finanzhilfen für den Flughafen Paderborn-Lippstadt setzt das EU-Beihilferecht den kommunalen Gesellschaftern Grenzen. Demnach darf keine pauschale Verlustabdeckung mehr erfolgen.

Von Oliver Horst

Bielefeld Sie retten die Molche aus der FH-Garage

Es ist ein täglicher Todeskampf, den Unmengen von Amphibien bereits verloren haben und gut 800 weitere verloren hätten, wäre nicht dem FH-Studenten Patrick Obermark das Drama aufgefallen. Er schlug Alarm.

Von Markus Poch

Politik     

Trump startet «Gegen-Untersuchung» zu Russland-Affäre

US-Präsident Donald Trump hat die Russland-Untersuchungen gegen ihn und sein Umfeld stets verteufelt - und gefordert, man müsse sich genau anschauen, wie die Ermittlungen überhaupt zustande gekommen seien. Darauf hat er seinen Justizminister nun angesetzt.

Von dpa

Europawahl: Nur jeder Dritte kennt Weber

Manfred Weber und Katarina Barley sind seit Wochen bundesweit auf Wahlplakaten zu sehen. Trotzdem kann eine Mehrheit der Menschen in Deutschland mit ihren Namen nichts anfangen. Bei den anderen Spitzenkandidaten für die Europawahl sieht es noch düsterer aus.

Von dpa

Steinmeier ruft Bürger am Verfassungstag zum Einmischen auf

Deutschland feiert den 70. Jahrestag des Grundgesetzes. Und die Bürger feiern mit. Der Bundespräsident und die Spitzen des Staates diskutieren im Schloss Bellevue mit ihnen bei Kaffee und Kuchen über den Zustand des Landes. Es wird eine Art Grundgesetz-Speeddating.

Von dpa

Hollands Sozialisten bei EU-Wahl-Auftakt nach Prognose vorn

Mehr als 400 Millionen Wähler in 28 Staaten: Die «größte grenzüberschreitende Wahl auf dem Planeten», wie die EU-Kommission sagt, läuft. Eine erste Überraschung gibt es schon.

Von dpa

Wikileaks-Gründer Assange drohen 175 Jahre Haft

Die USA fordern von Großbritannien die Auslieferung von Julian Assange, um dem Wikileaks-Gründer den Prozess zu machen. Nun haben die US-Behörden eine neue Anklageschrift vorgelegt - nach der Assange Jahrzehnte lang hinter Gitter wandern könnte.

Von dpa

Sport     

Aus aller Welt