Landrat Sven-Georg Adenauer (CDU) aus Gütersloh führt seit zwei Monaten eine Kreisverwaltung im Ausnahmezustand. Foto: Althoff

Gütersloh Güterslohs Landrat: „Ich glaube, Tönnies ist zu groß”

Seit nunmehr zwei Monaten ist der Kreis Gütersloh im Ausnahmezustand. Dementsprechend dominiert das Corona-Thema auch den Arbeitsalltag von Landrat Sven-Georg Adenauer. Dem WESTFALEN-BLATT erzählt er, welche Hindernisse und Probleme damit auf ihn zugekommen sind.

Von Christian Althoff

Bielefeld Das Wohl der Kinder im Blick

Die Verdachtsfälle auf Kindswohlgefährdung in Bielefeld haben im vergangenen Jahr um knapp 35 Prozent zugenommen. Das belegen Zahlen der Abteilung Information und Technik NRW des Statistischen Landesamtes. Dafür gibt es jedoch Erklärungen.

Kommentar zur Angst vor einer zweiten Corona-Welle Kein Partysommer

Was gerade auf Mallorca geschieht, droht zu einem katastrophalen Eigentor zu werden. Wer jetzt – ungehemmt wie alle Jahre zuvor – Party feiert und dabei rücksichtslos auf alle Vorsichtsmaßnahmen pfeift, wird schon bald gegen eine zweite Corona-Welle kämpfen müssen.

Von Uwe Gebauer

Detmold Förderer erwecken alte Orgel im Detmolder Schloss zu neuem Leben

Vor mehr als 75 Jahren verstummte im Detmolder Schloss eine in ihrer Art einzigartige Orgel. Wasserrohre, die in einer Frostnacht des Zweiten Weltkriegs geplatzt waren, hatten die Mechanik zerstört. Jetzt will Stephan Prinz zur Lippe das Instrument zu neuem Leben erwecken und der Öffentlichkeit zugänglich machen.

Von Christian Althoff

Coronavirus-Newsblog: Politiker gegen Fan-Massentests in Bundesliga - Kalifornien macht Lockerungen rückgängig

Das Coronavirus hat die Gesellschaft und das Leben eines jeden Einzelnen verändert. Wie geht es weiter? Verfolgen Sie die wichtigsten Entwicklungen in unserem Newsblog für Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und die Welt.

Kommentar zu Manchester City Einfach lachhaft

Wer zuletzt lacht, lacht eben am besten. Seine knappe Mitteilung, man sehe sich in seiner Beweisführung bestätigt, hatte Manchester City am Montag bei Instagram mit einem Foto des strahlenden Trainers Pep Guardiola garniert. Champions League, wir kommen!

Von Dirk Schuster

Bielefeld Jahnplatz: Abriss der Haltestellen beginnt

Es geht mit Riesenschritten voran. Auch Dank des guten Wetters laufen die Bauarbeiten am Jahnplatz mit Hochdruck. Nach und nach verwandelt sich der Jahnplatz auch deutlich sichtbar in eine Großbaustelle. Der Abbruch hat begonnen und wird in den kommenden Tagen massiv fortgesetzt.

Von André Best

Bünde Diskoabende trotz Corona

Party oder Disko in Zeiten von Corona? Geht nicht, mag man denken. Beim Gasthaus Schlattheide in Bünde sollen mit einem vom Gesundheitsamt genehmigten Konzept Diskoabende wieder möglich sein.

Von Hilko Raske

Bad Oeynhausen Falkenbrut an der Rehmer Kirche

Günter Erdei, Küster der Kirchengemeinde Rehme, hat bei einem Kontrollgang im Kirchturm hinter einem bleiverglasten Fenster eine Falkenbrut entdeckt. Sie umfasst fünf Jungtiere.

Herford Feuer in Lackierstraße

Großeinsatz für die Herforder Feuerwehr: Auf einem Firmengelände an der Bünder Straße brach am Montagmorgen ein Feuer in einer Lackierstraße aus. Die Einsatzkräfte hatten den Brand dank ihres Einsatzes aber schnell unter Kontrolle.

Von Christian Müller

Rheda-Wiedenbrück Tönnies-Tochter „Tillman‘s“ darf Betrieb wieder aufnehmen

Das Tönnies-Tochterunternehmen „Tillman‘s Convenience GmbH“ darf den Betrieb wieder aufnehmen. Nach dem massenhaften Corona-Ausbruch bei Tönnies gibt es „eine Teilaufhebung der Schließungsverfügung“, die bis zum 17. Juli gilt. Die „Tillman‘s“-Mitarbeiter dürfen somit wieder auf dem Werksgelände tätig werden – „unter strengen Hygieneauflagen“.

Beverungen Sarah Connor kommt nach Beverungen

Sie ist der Top-Act des Weser Open Air 2021: Sarah Connor beendet am Sonntag, 29. August, in Beverungen ihre „Herz Kraft Werke”-Sommertour.

Von Sabine Robrecht

Paderborn Frau am Lippesee vergewaltigt

Eine junge Frau aus dem Kreis Paderborn ist am frühen Freitagmorgen nach Informationen dieser Zeitung am Lippesee vergewaltigt worden. Die Polizei veröffentlichte am Montag ein Fahndungsfoto des mutmaß­lichen Täters und sucht Zeugen.

Bielefeld Kita Brock in Bielefeld: Alle Tests negativ

Gute Nachrichten für die Kinder, Eltern und Mitarbeiterinnen der Bielefelder Kita Brock. Nun steht fest: Alle Coronatests bei den Kindern und Beschäftigten sind negativ. Auch sonst vermeldet die Stadt am Montag keine weiteren Fälle.

Stegner: Mögliche Haftstrafe für Tönnies?

Berlin/Rheda-Wiedenbrück (dpa) - In der Debatte über die Arbeitsbedingungen bei dem Schlachtbetrieb Tönnies hat der SPD-Politiker Ralf Stegner über eine Haftstrafe für den Unternehmer Clemens Tönnies spekuliert. Ab Montag werden die neuen Filteranlagen bei dem  Fleischverarbeiter getestet.

Brakel Großbrand zerstört Scheune, Holzlager und Mähdrescher

In Riesel sind am frühen Montagmorgen eine 30 Meter lange Scheune für landwirtschaftliche Geräte, ein Strohlager sowie weitere Nebengebäude des landwirtschaftlichen Betriebes Klages im Dreifeldweg abgebrannt. 90 Feuerwehrleute waren vor Ort. Die Löscharbeiten zogen sich von kurz nach 3 Uhr bis in den Nachmittag hin. Verletzte gab es laut Feuerwehr nicht. Mit Video:

Von Michael Robrecht

Bielefeld Warnung vor Trickbetrügern kommt zu spät

Obwohl eine aufmerksame Nachbarin Verdacht schöpfte und das Opfer warnte, erbeuteten Trickbetrüger im Bielefelder Stadtteil Hillegossen Geld.

Politik     

Sport     

Aus aller Welt