WESTFALEN-BLATT-Redakteur Dirk Schuster über Russland, Anreise und Eröffnungsspiel Live aus Moskau: WM-Reporter schildert erste Eindrücke aus dem WM-Land

Bielefeld/Moskau (WB/sba/dis). Am Dienstagabend ist Dirk Schuster in Russland angekommen. Am Mittwoch meldet sich der WESTFALEN-BLATT-WM-Reporter erstmals live aus Moskau und schildert seine Eindrücke.

WM-Reprter Dirk Schuster und Redakteur Sebastian Bauer im Live-Gespräch.
WM-Reprter Dirk Schuster und Redakteur Sebastian Bauer im Live-Gespräch. Foto: Screenshot

Im Facebook-Live-Gespräch mit Redakteur Sebastian Bauer aus dem WM-Team in Bielefeld berichtet Dirk Schuster von den ersten Stunden in Russland,  seiner knapp 23 Stunden langen Zugfahrt von Berlin nach Moskau und von der Vorfreude auf das WM-Eröffnungsspiel zwischen Russland und Saudi-Arabien am Donnerstag, bei dem Schuster für das WESTFALEN-BLATT im Stadion sein wird.

Falls Sie das Gespräch live verpasst haben, können Sie es hier noch einmal anschauen:

Das Facebook-Video wird geladen

Hier geht es zur WM-Themenseite mit Nachrichten, Spielplan und vielem mehr .

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.