Motorsport Das Fahrerfeld der Formel-1-Saison 2015

Woking (dpa) - Das Fahrerfeld für die kommende Formel-1-Saison ist praktisch komplett.

Von dpa
Daniel Ricciardo ist jetzt die Nummer eins bei Red Bull. Foto: David Crosling
Daniel Ricciardo ist jetzt die Nummer eins bei Red Bull. Foto: David Crosling Foto: dpa

Nach der Rückkehr von Fernando Alonso zu McLaren gibt es offene Cockpits im Grunde nur noch, falls das insolvente Team Caterham doch 2015 teilnehmen kann. Das Inventar von Pleite-Rennstall Marussia wird versteigert. Für Adrian Sutil wäre demnach kein Platz mehr frei. Die Situation auf dem Fahrermarkt im Überblick:

Mercedes:Weltmeister Lewis Hamilton ist vertraglich auch für 2015 gebunden, Vize-Champion Nico Rosberg sogar längerfristig.

Red Bull:Sebastian Vettel wird vom russischen Youngster Daniil Kwjat von Toro Rosso ersetzt, Daniel Ricciardo bleibt.

Williams:Der Finne Valtteri Bottas und Felipe Massa aus Brasilien sollen die Briten auch nächstes Jahr nach vorne bringen.

Ferrari:Vettel unterschrieb einen Vertrag über drei Jahre. Kimi Räikkönen ist zumindest für kommende Saison noch gesetzt.

McLaren:Fernando Alonso kehrt von Ferrari zurück. Routinier Jenson Button bleibt, Kevin Magnussen ist nur noch Testpilot.

Force India:Nico Hülkenberg und Sergio Perez sind auch 2015 die Fahrerpaarung bei Force India.

ToroRosso:Statt auf Jean-Eric Vergne und Kwjat setzt das Team aus Faenza künftig auf die jungen Max Verstappen und Carlos Sainz Jr.

Lotus:Der Franzose Romain Grosjean fährt ebenso wie Pastor Maldonado aus Venezuela weiter für Lotus.

Sauber:Die Schweizer machen reinen Tisch. Adrian Sutil und Esteban Gutierrez weichen für Marcus Ericsson und Felipe Nasr.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.