Fußball Bento glaubt an Portugal: «Schwer, aber möglich»

Saint-Denis (dpa) - Portugals Fußball-Nationalmannschaft hat im EM-Finale gegen Frankreich nach Ansicht des früheren Nationaltrainers Paulo Bento eine realistische Chance auf den Sieg.

Von dpa
Der frühere Nationaltrainer Paulo Bento traut Portugal den Titel zu.
Der frühere Nationaltrainer Paulo Bento traut Portugal den Titel zu. Foto: Jose Sena Goulao

«Sie spielen gegen ein großartiges Team, Frankreich, das zu Hause spielt. Es ist möglich, sie zu besiegen, aber es wird sehr schwer», sagte Bento der portugiesischen Sportzeitung «A Bola».

Der 47-Jährige hatte die Nationalelf von 2010 bis 2014 betreut und bei der EM 2012 bis ins Halbfinale geführt, wo sie an Spanien scheiterte. «Die Nationalmannschaft steht vor einer schwierigen Aufgabe, aber in einem einzigen Spiel ist alles möglich», sagte Bento. Portugals Nationalelf trifft am Sonntag (21.00 Uhr) im EM-Endspiel von Saint-Denis auf Gastgeber Frankreich. Für die Selecção wäre es der erste große Titel ihrer Geschichte.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.