Unternehmen will 50,7 Prozent vom katalanischen Sekthersteller übernehmen Oetker vor Einstieg bei Freixenet

Bielefeld (WB/OH). Die Bielefelder Oetker-Gruppe steht einem Bericht der spanischen Tageszeitung »El Pais« unmittelbar vor der Mehrheitsübernahme des katalanischen Sektherstellers Freixenet.

Das Unternehmen in Bielefeld.
Das Unternehmen in Bielefeld. Foto: Oliver Schwabe

Über die Tochter Henkell wolle Oetker 50,7 Prozent an Freixenet erwerben . Die Transaktion solle in den nächsten Tagen vollzogen werden. Zur Klärung letzter Details habe es in den vergangenen Tagen ein Treffen in Deutschland gegeben. Als Preis sind rund 250 Millionen Euro im Gespräch.

Zuletzt zeigte das Bielefelder Unternehmen Interesse an einem französischen Dessert-Hersteller.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.