Konflikte Türkische Militärs holen Hubschrauber aus Griechenland ab

Athen/Alexandroupolis (dpa) - Der türkische Hubschrauber, mit dem sich acht mutmaßliche Putschisten nach Griechenland abgesetzt hatten, ist in die Türkei zurückgeflogen worden.

Von dpa
Der türkische Militärhubschrauber auf dem Dimokritos-Flughafen im griechischen Alexandoupolis. 
Der türkische Militärhubschrauber auf dem Dimokritos-Flughafen im griechischen Alexandoupolis.  Foto: Dimitris Alexoudis

Medienberichten zufolge landete am späten Samstagabend ein anderer türkischer Militärhelikopter auf dem Flughafen der griechischen Grenzstadt Alexandroupolis. Dessen Besatzung überprüfte den Hubschrauber und brachte ihn zurück in die Türkei.

Am Montag soll das Asylverfahren der acht türkischen Militärs beginnen, die sich abgesetzt hatten. Es könnte mehrere Wochen dauern, wie griechische Asylexperten vermuteten. Die Türkei fordert die sofortige Auslieferung der mutmaßlichen Putschisten. Es handelt sich um drei Majore, drei Hauptmänner und zwei Unteroffiziere, alle Heeresflieger, wie griechische Medien berichteten.  

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.