EU Kräftiger Gegenwind für Londons Sonderrechte beim EU-Gipfel

Brüssel (dpa) - «Brexit» oder nicht? Der britische Premier David Cameron kämpft beim EU-Gipfel in Brüssel für Sonderrechte, um den Briten den Verbleib in der Union schmackhaft zu machen. In der Flüchtlingsdebatte erwartet die Türkei, dass die Europäer Syrer aufnehmen.

Von dpa
Kritischer Blick: Angela Merkel mustert den britischen Premierminister David Cameron. Londons Forderungen für einen EU-Verbleib sind happig.
Kritischer Blick: Angela Merkel mustert den britischen Premierminister David Cameron. Londons Forderungen für einen EU-Verbleib sind happig. Foto: Stephanie Lecocq / Pool

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.