Wahlen Le Pens Rechtsextreme stärkste Kraft bei Regionalwahlen

Paris (dpa) - Drei Wochen nach den Terroranschlägen von Paris triumphiert die Rechtsextreme im ersten Durchgang der Regionalwahlen. Vor der zweiten Runde am kommenden Sonntag liegt die Partei von Marine Le Pen in sechs Regionen vorn.

Von dpa
Dei Parteichefin der rechtsextremen Front National (FN), Marine Le Pen, bei der Wahl.
Dei Parteichefin der rechtsextremen Front National (FN), Marine Le Pen, bei der Wahl. Foto: Julien Warnand

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.