Migration Unions-Mittelstand fordert vollständige Grenzkontrolle

Berlin (dpa) - Der Ton wird rauer. In der Union mehren sich radikale Forderungen zu Lösung der Flüchtlingskrise. Der Unions-Mittelstand fordert nun Flüchtlinge notfalls an der deutschen Grenze zurückweisen. Kanzlerin Merkel gerät immer mehr unter Druck aus den eigenen Reihen. Am Abend will sie sich in einem Fernsehinterview äußern.

Von dpa
Flüchtlinge am Grenzübergang zwischen Deutschland und Österreich.
Flüchtlinge am Grenzübergang zwischen Deutschland und Österreich. Foto: Peter Kneffel

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.