Bundesregierung Union fällt in der Wählergunst

Berlin (dpa) - Die Unionsparteien sind in der Wählergunst auf den tiefsten Stand seit der Bundestagswahl 2013 gefallen. Einer weiteren Unmfrage zufolge hält mittlerweile die Mehrheit der Bevölkerung die Asylbewerberzahlen für zu hoch. Derweil streiten Union und SPD immer gereizter über Transitzonen an den deutschen Außengrenzen.

Von dpa
Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstag bei einer CDU/CSU-Fraktionssitzung in Berlin.
Bundeskanzlerin Angela Merkel am Dienstag bei einer CDU/CSU-Fraktionssitzung in Berlin. Foto: Kay Nietfeld

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.