Luftverkehr Wird das Rätsel MH370 gelöst?

Sydney/Paris (dpa) - Ein zwei Meter langes, muschelbesetztes Wrackteil - stammt es vom Unglücksflug MH370? Gefunden wurde es mehrere Tausend Kilometer vom vermuteten Absturzgebiet entfernt auf La Réunion. Jetzt sind die französischen Ermittler am Zug.

Von dpa
Das von Muscheln übersäte Teil eines Flugzeugs, das auf der französischen Insel La Réunion angeschwemmt wurde.
Das von Muscheln übersäte Teil eines Flugzeugs, das auf der französischen Insel La Réunion angeschwemmt wurde. Foto: Zinfos974

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.