Konflikte Kurden-Konflikt: Ankara beendet Friedensprozess

Istanbul (dpa) - Die Türkei wünscht von der Nato vor allem politische Unterstützung im Kampf gegen den Terror. Beim Thema IS gibt es Einmütigkeit. Die Angriffe auf die kurdische PKK sind allerdings umstritten.

Von dpa
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan erklärt den Friedensprozess mit den Kurden für beendet.
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan erklärt den Friedensprozess mit den Kurden für beendet. Foto: Stringer

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.