EU Finanzminister Varoufakis legt sein Amt nieder

Athen (dpa) - Wenige Stunden nach dem Nein der Griechen zu den Sparvorgaben der internationalen Geldgeber hat der griechische Finanzminister Gianis Varoufakis seinen Rücktritt angekündigt.

Von dpa
Varoufakis am Sonntag bei der Abgabe seiner Stimme zum Referendum. Am Tag nach dem Volksentscheid legte er sein Amt nieder.
Varoufakis am Sonntag bei der Abgabe seiner Stimme zum Referendum. Am Tag nach dem Volksentscheid legte er sein Amt nieder. Foto: Alex Beltesx

Kurze Zeit nach der Bekanntgabe der Ergebnisse der Volksabstimmung sei er aus Kreisen der Eurogruppe darauf hingewiesen worden, dass es eine «gewisse Präferenz» gebe, dass er bei den Beratungen der Eurogruppe nicht mehr zugegen sei, schrieb Varoufakis in seinem Blog.

Der Rücktritt könne Ministerpräsident Alexis Tsipras möglicherweise helfen, eine Vereinbarung mit den Geldgebern zu erreichen. «Aus diesem Grund verlasse ich das Finanzministerium heute», erklärte Varoufakis.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.