Finanzen Griechische Banken bleiben ab Montag geschlossen

Athen (dpa) - Griechenland und seine Gläubiger stehen sich scheinbar unversöhnlich gegenüber. Eine Staatspleite erscheint immer wahrscheinlicher. Am Montag bleiben sämtliche Banken im Land geschlossen. Regierungschef Tsipras ruft das Volk dennoch zur Gelassenheit auf. Gibt es noch einen Ausweg?

Von dpa
Bevor es kein Bargeld mehr gibt, heben die Bankkunden in Athen noch fleißig ab.
Bevor es kein Bargeld mehr gibt, heben die Bankkunden in Athen noch fleißig ab. Foto: Alexandros Vlachos

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.