Terrorismus 65 Tote bei Anschlägen in Tunesien, Frankreich und Kuwait

Tunis (dpa) - Ein Tag des Terrors: Innerhalb weniger Stunden sterben bei Anschlägen in drei Ländern mindestens 65 Menschen. In Tunesien sind wohl auch Deutsche unter den Opfern. Überall gibt es Hinweise auf einen islamistischen Hintergrund.

Von dpa
Tunesische Sicherheitskräfte sind in einer Straße in Sousse zu sehen.
Tunesische Sicherheitskräfte sind in einer Straße in Sousse zu sehen. Foto: Str

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.