Geheimdienste NSA hörte auch Frankreichs Präsidenten ab

Paris (dpa) - Amerikas Botschafterin muss zum Rapport ins Pariser Außenministerium. Auch sonst lässt Frankreich seine Muskeln spielen - und reagiert mit deutlichen Worten auf pikante Ausspäh-Vorwürfe gegen den US-Geheimdienst NSA.

Von dpa
Frankreichs Präsident Hollande mit Außenminister Laurent Fabius vor dem Élysée-Palast in Paris.
Frankreichs Präsident Hollande mit Außenminister Laurent Fabius vor dem Élysée-Palast in Paris. Foto: Ian Langsdon

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.