Finanzen Keine Entspannung im Schuldendrama

Athen/Brüssel (dpa) - Hängepartie mit Athen: Solange aus Griechenland keine neuen Spar- und Reformvorschläge kommen, verweigern die Geldgeber eine Einigung. Nach Berichten aus Athen hat Regierungschef Tsipras nochmals mit EU-Kommissionspräsident Juncker gesprochen.

Von dpa
Ende Juni läuft das bereits zweimal verlängerte Hilfsprogramm für Griechenland aus.
Ende Juni läuft das bereits zweimal verlängerte Hilfsprogramm für Griechenland aus. Foto: Patrick Pleul

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.