Luftverkehr Schwere Suche in den französischen Alpen

Seyne-les-Alpes (dpa) - Die Aufarbeitung des Germanwings-Absturzes in Frankreich ist auf vielen Ebenen eine Belastungsprobe. Der Job bringt auch erfahrene Kriminalexperten an ihre Grenzen. Sie müssen Hunderte Leichenteile bergen - und dann den 150 Toten zuordnen.

Von dpa
Helfer vom französischen Roten Kreuz und Polizisten stehen in Le Vernet vor einer Gedenktafel für die Opfer.
Helfer vom französischen Roten Kreuz und Polizisten stehen in Le Vernet vor einer Gedenktafel für die Opfer. Foto: Daniel Naupold

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.