EU Oppermann: Deutsch-griechische Freundschaft nicht gefährden

Berlin (dpa) - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat vor weiteren deutsch-griechischen Spannungen gewarnt.

Von dpa
Thomas Oppermann, Fraktionsvorsitzender der SPD, äußert sich zu aktuellen Themen.
Thomas Oppermann, Fraktionsvorsitzender der SPD, äußert sich zu aktuellen Themen. Foto: Bernd Von Jutrczenka

Auch wenn die Verhandlungen über europäische Hilfen und Reformauflagen für Athen hart werden dürften, seien sie so zu führen, «dass die Freundschaft zwischen Deutschland und Griechenland daran nicht zerbricht», sagte Oppermann am Donnerstag im Bundestag.

Er forderte von der Regierung in Athen Reformen des Steuerwesens und einen Kampf gegen Korruption. Gespräche über Hilfspakete mit Forderungen nach Reparationen an Deutschland zu vermischen, sei deplatziert. Oppermann mahnte, Griechenlands Probleme innerhalb des Euro zu lösen. Ein Ausscheiden hätte drastische Folgen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.