Konjunktur Deutschland ist wieder Europas Konjunkturlokomotive

Wiesbaden (dpa) - Mit einem fulminanten Comeback ist Deutschland wieder das Zugpferd der Konjunktur im Euroraum. Es gibt aber nach wie vor Sorgenkinder - etwa Griechenland, Frankreich und Italien.

Von dpa
Shoppen, bis der Arzt kommt: Die Kauflust der Deutschen befeuert das Wirtschaftswachstum.
Shoppen, bis der Arzt kommt: Die Kauflust der Deutschen befeuert das Wirtschaftswachstum. Foto: Daniel Naupold

Kommentare

Und das trotz unserer Bundesregierung, die keine Möglichkeit auslässt unserer Wirtschaft Knüppel zwischen die Beine zu werfen. Wir können uns dafür auch sehr bei den ganzen Zuwanderern bedanken, denn ohne die würde uns der Fachkräftemangel schwer zu schaffen machen.
Die Politik möchte lieber viel mehr Leute die studieren. Stellt sich die Frage, wer soll die ganzen Jobs unterhalb eines Studiums machen? Altenpflege nur mit Abitur? Wer mit Abitur möchte in die Altenpflege? Und diejenigen, die Altenpflege machen möchten, können nicht, weil sie kein Abitur haben. Absurd.

Dem Dilettantismus sind keine Grenzen gesetzt.

Grüße,

Richard Pornomacher

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.