Überraschende Wendung Gabriel verzichtet auf Kanzlerkandidatur und schlägt Schulz vor

Berlin (dpa). SPD-Chef Sigmar Gabriel verzichtet auf die Kanzlerkandidatur und schlägt den bisherigen EU-Parlamentspräsidenten Martin Schulz als Herausforderer von Kanzlerin Angela Merkel vor.

Sigmar Gabriel.
Sigmar Gabriel. Foto: dpa

Schulz solle auch Parteichef werden, sagte Gabriel am Dienstag nach Teilnehmerangaben in der SPD-Fraktionssitzung in Berlin.

Zuvor hatten das Magazin »Stern« und »Die Zeit« über Gabriels Verzicht berichtet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.