Kirche Papst feiert Christmette im Petersdom

Papst Franziskus feiert heute Abend im Petersdom die Christmette. Am Heiligen Abend werden dazu Tausende Gläubige in der Basilika in Rom erwartet.

Kurz vor Weihnachten hatte der Papst gegen die Bürokratie der römischen Kurie und das Machtgebaren im Vatikan gewettert. Foto: L'osservatore Romano
Kurz vor Weihnachten hatte der Papst gegen die Bürokratie der römischen Kurie und das Machtgebaren im Vatikan gewettert. Foto: L'osservatore Romano Foto: dpa

Kurz vor Weihnachten hatte der Papst in einer spektakulären Ansprache gegen die Bürokratie der römischen Kurie und das Machtgebaren im Vatikan gewettert. Es wird erwartet, dass Franziskus über die Weihnachtstage ein ruhigeres Programm absolviert. Jedoch ist der Argentinier bekannt für Überraschungen.

Am ersten Weihnachtstag steht dann der päpstliche Segen «Urbi et Orbi» auf dem Petersplatz an. Nach der Christmette ist dies der Höhepunkt der Feiern im Vatikan zur Geburt Jesu. Der Segen zieht jedes Mal Zehntausende Menschen an, Millionen verfolgen das Geschehen zudem weltweit über Radio, Fernsehen oder Internet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.