Computer Microsoft stellt neue Geräte für Windows 10 vor

Redmond (dpa) - Rund zwei Monate nach dem weltweiten Start von Windows 10 will Microsoft heute in New York neue Geräte für das Betriebssystem vorstellen.

Von dpa
Windows 10 ist laut Microsoft inzwischen auf über 75 Millionen Geräten weltweit installiert.
Windows 10 ist laut Microsoft inzwischen auf über 75 Millionen Geräten weltweit installiert. Foto: Microsoft

Aller Voraussicht nach wird der Softwarekonzern neue Modelle seiner Lumia-Smartphones präsentieren. Sie wären die ersten Mobiltelefone, auf denen das neue Windows 10 läuft, das für alle Plattformen vom PC über Tablets bis hin zu Smartphones konzipiert ist.

Auch ein neues Modell von Microsofts Tablet Surface wird erwartet. Branchenbeobachter halten es für möglich, das ein größeres Suface-Modell als direkter Notebook-Ersatz dabei sein könnte.

Windows 10 ist laut Microsoft inzwischen auf über 75 Millionen Geräten weltweit installiert. Vor rund zwei Monaten hatte der Konzern mit der Bereitstellung begonnen. Nutzern von Windows 7 bietet Microsoft ein Jahr an, auf das neue System kostenlos aufzurüsten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.